©小林有吾・小学館/「アオアシ」製作委員会
- Anzeige -
Während “Love All Play” vor dem Start der zweiten Serienhälfte eine einwöchige Pause einlegt, geht “Aoashi” stattdessen nahtlos weiter. Bevor es dann am 02. Juli 2022 soweit ist, veröffentlichte man heute noch ein neues Visual zu den neuen Folgen und gab auch die Interpreten der neuen Theme-Songs bekannt.

Demnach wird das neue Opening von Superfly stammen, während die Gruppe KAMI WA SAIKORO WO FURANAI das zweite Ending zur Serie beisteuert.

Visual:

©小林有吾・小学館/「アオアシ」製作委員会

Insgesamt wird der Anime 24 Episoden umfassen. Akira Sato (u.a. Release the Spyce) führt Regie bei Production I.G, während sich Masahiro Yokotani (u.a. Free!, Tropical-Rouge! Precure) um die Drehbücher kümmert. Für die Charakterdesigns der Serie ist ein Team bestehend aus Manabu Nakatake, Toshie Kawamura, Asuka Yamaguchi und Saki Hasegawa verantwortlich, während Nakatake und Yamaguchi zugleich die Posten der Chef-Animationsregisseure inne haben. Masaru Yokoyama komponiert die Musik der Serie, während Shoji Hata die Aufgaben des Soundregisseurs übernimmt. Kenichi Takeshita, Jun Soga und Kenji Iizuka beaufsichtigen die Fußball-Anteile des Animes.

Hierzulande kann die Serie derzeit immer samstags gegen 14 Uhr bei Streaming-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden.

Yugo Kobayashi startete die Manga-Reihe bereits im Januar 2015. Derzeit sind in Japan 28 Bände verfügbar. Eine deutschsprachige Version der Geschichte ist bis dato noch nicht verfügbar. Derzeit befinden sich mehr als 10 Millionen Exemplare der Manga-Reihe im Umlauf. Am 12. Juli 2021 startete eine kurze Spin-Off-Reihe zum Manga, die am 23. August 2021 mit dem fünften Kapitel abgeschlossen wurde.

Handlung:

Ashito ist der Starspieler eines unscheinbaren Fußballteams, allerdings verliert er sein letztes Turnier an der Mittelschule. Hinter seinem rauen Spiel verbirgt sich ein immenses Talent, aber Ashito erleidet wegen seiner allzu geradlinigen Persönlichkeit einen großen Rückschlag. Der Manager des J-League Jugendteams Tokyo City Esperion erkennt jedoch sein noch nicht ausgereiftes Potenzial und lädt ihn zu einem Testtraining nach Tokyo ein. So beginnt die Geschichte eines Jungen, der den Fußball in Japan revolutionieren wird.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Anime
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments