©gimik・GONZO・GOTT
- Anzeige -
Anfang März konnten wir euch mitteilen, dass sich das Label Hardball Films die Rechte an der Serie “Kiddy Grade” sichern konnte und dieser eine Neuauflage spendieren wird, bei der man den Anime auch erstmals in Deutschland auf Blu-Ray veröffentlicht. Nun gibt es dazu neue Details und zumindest die erste Hälfte der Serie kann bereits vorbestellt werden.

Nachdem zuvor zunächst nur von Sommer 2022 die Rede war, ist nun bekannt, dass es mit dem Release der Serie voraussichtlich am 18. August 2022 losgehen wird. Dann erscheint das erste von zwei Volumes, das die ersten zwölf von insgesamt 24 Episoden des Anime mit deutscher Synchronisation sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln umfassen wird. Das Ganze kommt dabei als Digipack im eigenen Schuber daher. Zu möglichen Extras und einem Veröffentlichungstermin des zweiten Volumes ist noch nichts bekannt.

Bei Amazon entdecken:

Bereits zuvor konnte sich der Publisher Tokyopop die Disc-Rechte sichern und veröffentlichte die Serie 2005 auf insgesamt acht DVDs – nun folgt bei Hardball Films etwa 17 Jahre später das Upgrade auf HD.

Entstanden ist die 24-teilige Anime-Serie im Jahre 2002 im Animationsstudio Gonzo unter der Leitung von Keiji Gotoh. Zum Werk wurden über die Jahre verschiedene Manga- und Light Novel-Reihen sowie mehrteilige Anime-Serien und Filme veröffentlicht.

Handlung:

Wir blicken in eine entfernte Zukunft, in der die Menschen begonnen haben, verschiedene Galaxien zu kolonisieren. Verantwortlich für die Kolonisierung ist die Organisation “G.O.T.T.” (Galactic Organization of Trade and Tariffs), zu der auch Eclairs und Lumiere gehören, zwei junge Agentinnen mit übernatürlichen Kräften. Beide sind Teil eines Spezialteams, das Jagd auf Kriminelle und Terroristen macht. Als sie eines Tages entdecken, dass G.O.T.T in schmutzige Machenschaften verwickelt ist, wird ihre Loyalität zur Organisation auf eine harte Probe gestellt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAmazon.de
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments