©Science Saru
- Anzeige -
Im Rahmen eines Panels beim diesjährigen Annecy International Animation Film Festival kündigten Naoko Yamada und das Studio Science Saru einen neuen Original-Anime-Kurzfilm mit dem Titel “Garden of Remembrance” an.

Demnach wird Manga-ka Etsuko Mizusawa die originalen Charakterdesigns zum Projekt beisteuern. Um die Musik kümmert sich Singer-Songwriterin Lovely Summer-chan. Der Film soll seine Premiere 2023 feiern.

©Science Saru

Regisseurin Naoko Yamada ist für diverse Werke des renommierten Studios Kyoto Animation bekannt. Dazu zählen “K-ON!”, “A Silent Voice” oder auch “Liz und ein blauer Vogel”. 2021 wechselte sie als Regisseurin zum Studio Science Saru, wo sie für “The Heike Story” verantwortlich war.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTwitter-Account von AVEX Pictures
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments