© TOKYOPOP GmbH
- Anzeige -
Am 1. April diesen Jahres kündigte TOKYOPOP aus Spaß ein Sammelalbum für ShoCo Cards an. Doch wenig später stellte sich heraus, dass es sich hierbei nicht nur um einen Aprilscherz handelte. Mittlerweile kann man die beiden Sammelalben im TOKYOPOP-Webshop bestellen.

Die ShoCo Card Sammelalben bieten auf ihren je 16 Seiten Platz für 64 Karten. Interessierte haben dabei die Auswahl, ob sie das Produkt in weiß oder rosa erwerben möchten. Die Maße sind dabei nicht größer als ein Manga im Großformat und können deswegen perfekt neben den bereits vorhandenen Reihen aufgestellt werden. Das Sammelalbum ist zudem in Europa hergestellt.

Ein Sammelalbum kostet 23 Euro. In der ersten Verkaufswoche, also zwischen dem 23. und dem 29. Mai 2022 könnt ihr beide Farbvarianten im Bundle für nur 42 Euro erhalten.

Variante in rosa © TOKYOPOP GmbH
Variante in weiß © TOKYOPOP GmbH

ShoCo Card ist die Kurzform für SHOJO Collectors Card. Seit April 2014 erscheint in jedem Monat ein ausgewählter Shojo-Titel, welcher in der Erstauflage eine ShoCo Card beinhaltet. Während auf der Vorderseite eine Illustration zur Reihe vorzufinden ist, stehen auf der Rückseite ein paar Informationen zum oder zur jeweiligen Manga-ka. Der Manga, der im nächsten Monat – also am 8. Juni 2022 – eine ShoCo Card enthält, ist übrigens der erste Band von “Ein schicksalhafter Bund mit dem Fuchs”.

Im Handel bestellen:
  • Ein schicksalhafter Bund mit dem Fuchs – Band 1 (Amazon/Thalia)
Handlung:

Iroha lebt in einer Welt, die von anthropomorphen Wesen, die also tierische und menschliche Merkmale haben, bevölkert wird. Ein strenges Kastensystem macht es besonders den unteren Schichten schwer, ein friedliches Leben zu führen. Iroha, die als Maus zur niedrigsten Kaste zählt, droht ein Leben als Sklavin, geprägt von Gewalt und Verachtung. Doch unerwartet wird sie von dem eleganten Rotfuchs Yakumo gerettet, der sich als Verwalter eines edlen Gasthofs vorstellt und Iroha schnell mit seiner gewandten, aber auch frechen Art auf die Nerven geht. Er scheint von dem geheimnisvollen Mäusemädchen mit den schneeweißen Haaren ganz angetan zu sein. Als er ihr eröffnet, dass er sie zu seiner Braut machen will, sucht Iroha nach einem Ausweg aus ihrem goldenen Käfig …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTOKYOPOP-Webshop
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments