©金城宗幸・ノ村優介・講談社/「ブルーロック」製作委員会
- Anzeige -
Nachdem in den vergangenen Monaten die ersten Charaktere aus dem Anime “Blue Lock” in kurzen Videos vorgestellt wurden, haben die Verantwortlichen nun den ersten richtigen Trailer zum Fußball-Anime veröffentlicht. Darüber hinaus gibt es ein Key Visual zu bestaunen. Beides findet ihr in unserem Artikel.

Die Serie wird im Oktober 2022 Premiere im japanischen Fernsehen feiern. Für die Umsetzung ist das Studio 8bit verantwortlich. Die Regie übernimmt Tetsuaki Watanabe (u.a. Episodenregisseur bei Haikyu!!) wobei er vom stellvertretenden Regisseur Shunsuke Ishikawa (u.a. Episodenregisseur bei Sword Art Online: Alicization) unterstützt wird. Für das Drehbuch und die Serienkomposition ist Taku Kishimoto (u.a. Haikyu!!, Fruits Basket) verantwortlich, wobei Manga-Autor Muneyuki Kaneshiro unterstützend die Story betreut. Um Charakterdesigns und Animationsregie kümmert sich indes Masaru Shindo (u.a. Fruits Basket).

Visual:
©金城宗幸・ノ村優介・講談社/「ブルーロック」製作委員会
Manga startete im August 2018

Muneyuki Kaneshiro und Mangaka Yusuke Nomura starteten den Fußball-Manga im August 2018 in Kodanshas „Weekly Shonen Magazine”. KAZÉ veröffentlicht die Geschichte, die eine Mischung aus Sport und Survival- bzw. Mind-Game darstellt, seit dem November 2021 auch in Deutschland. Bisher wurden vier Bände veröffentlicht.

Manga im Handel entdecken:
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Nach dem Aus im Achtelfinale bei der WM 2018 ruft der japanische Fußballverband ein Projekt ins Leben, das den ultimativen Stürmer erschaffen und Japan den Weltmeistertitel bringen soll: Blue Lock. Zu diesem Zweck werden die 300 talentiertesten Oberschüler versammelt, darunter auch Yoichi Isagi, ein unbeschriebenes Blatt. Kann er sich gegen die große Konkurrenz durchsetzen und Japans große Hoffnung werden?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Anime
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments