©かんばまゆこ・青山剛昌/小学館・「名探偵コナン 犯人の犯沢さん」製作委員会
- Anzeige -
Bereits im vergangenen Jahr hat der Streaming-Anbieter Netflix angekündigt, dass man sich zwei “Detektiv Conan”-Ableger sichern konnte. Nachdem “Zero’s Tea Time” bereits mit der sechsten Episode endet, gibt es einen Erscheinungszeitraum zum zweiten Spin-Off “The Culprit Hanzawa”.

Bei “Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa” handelt es sich um ein Gag-Spin-Off aus der Feder von Mayuko Kanba. In der Geschichte dreht sich alles um die schwarze Silhouette, die in der Geschichte des kleinen Meisterdetektivs oft genutzt wird, um einen noch unbekannten Täter darzustellen. Der Manga erscheint in Japan bereits seit 2017 und umfasst bis dato sechs Sammelbände. Zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte es die Geschichte bisher noch nicht. Die Anime-Adaption soll voraussichtlich im Herbst 2022 ihre Premiere in Japan feiern. Netflix sicherte sich die internationalen Streaming-Rechte und plant eine weltweite Veröffentlichung der Serie. Ob das ebenfalls im Herbst passieren wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt.

©かんばまゆこ・青山剛昌/小学館・「名探偵コナン 犯人の犯沢さん」製作委員会
Detektiv Conan: Zero’s Tea Time ab Juli 2022 auf Netflix

Zuvor dürfen sich “Detektiv Conan”-Fans auf den Ableger “Zero’s Tea Time” freuen. Mit der heutigen Ausstrahlung der sechsten Episode “TIME.6” wurde die Anime-Serie in Japan abgeschlossen. Die weltweite Veröffentlichung beim Streaming-Anbieter Netflix ist für Juli 2022 vorgesehen.

Der Anime entstand im Studio TMS Entertainment unter der Leitung von Tomochi Kosaka (u.a. ReLIFE). Für die Serienkomposition war Yoshiko Nakamura (u.a. Re:ZERO -Starting Life in Another World-) verantwortlich, während mit Kyoko Yoshimi jemand gewonnen werden konnte, die schon seit vielen Jahren für das Charakterdesign des Conan-Franchises verantwortlich war. Die musikalische Untermalung entstand bei AUDIO PLANNING U unter der Leitung des Musiker-Duos TOMIRISO (u.a. Videospiel: Final Fantasy VII Remake).

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account zum "Zero's Tea Time"-Anime
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments