Ghost in the Shell: SAC_2045
©Shirow Masamune, Production I.G/KODANSHA/GITS2045
- Anzeige -
Wie nun bekannt gegeben wurde, wird der Streaming-Anbieter Netflix, im Vorfeld der Veröffentlichung der zweiten Staffel von “Ghost in the Shell: SAC_2045”, den Compilation-Film zu Staffel 1 ins Programm aufnehmen, der die bisherigen Ereignisse der Serie zusammenfasst.

Der Film hört auf den Namen “Ghost in the Shell: SAC_2045 Sustainable War” und soll ab dem 09. Mai 2022 beim Streaming-Anbieter abrufbar sein. Wie bereits erwähnt, handelt es sich dabei um einen Zusammenschnitt der ersten Staffel, sodass ein erneutes Schauen der zwölf Episoden nicht zwingend erforderlich sein wird, um die Erinnerungen aufzufrischen. In Japan lief der animierte Spielfilm im November für zwei Wochen in 20 auserwählten Kinos.

Die erste Staffel des 3DCG-Anime entstand im Studio Production I.G. unter der Leitung von Kenji Kamiyama (Ghost in the Shell: Stand Alone Complex) und Shinji Aramaki (Appleseed). Neben Production I.G war auch Solo Digital Arts für die Produktion der Serie zuständig. Die erste Staffel umfasst dabei zwölf Episoden und feierte im April 2020 ihre weltweite Premiere auf der Plattform des Streaming-Dienstes Netflix. Das Team der ersten Season ist größtenteils auch wieder für Staffel 2 verantwortlich. Daiki Tsunetas “Millennium Parade”-Projekt steuert sowohl das Opening “Secret Ceremony” als auch den Ending-Song “No Time to Cast Anchor” bei.

Die zweite Staffel soll ab dem 23. Mai 2022 weltweit auf Netflix zum Abruf bereitstehen.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung: 

Nach einer globalen Finanzkrise führt die Welt einen von künstlicher Intelligenz angetriebenen „Nachhaltigkeits-Krieg“. Die Sektion 9 muss neue Cybergefahren abwehren.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleYoutube-Kanal von Netflix DACH
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments