Saint Seiya: The Lost Canvas
Copyright ©︎ 2022 TMS ENTERTAINMENT CO., LTD. ALL rights reserved.
- Anzeige -
Wie nun durch einen Eintrag bei Netflix bekannt wurde, wird man die Serie „Saint Seiya: The Lost Canvas” in wenigen Wochen aus dem Programm nehmen.

Demnach steht „Saint Seiya: The Lost Canvas” nur noch bis zum 14. Mai 2022 zum Abruf bereit. Der Streaming-Anbieter nahm die Serie im Mai 2018 ins Programm auf.

Der Anime entstand unter der Regie von Osamu Nabeshima („Yowamushi Pedal”) und wurde von TMS Entertainment („Detektiv Conan”) produziert. Das Drehbuch steuerte Yoshiyuki Suga („Captain Tsubasa”) bei. Die erste Staffel feierte ihre Premiere 2009. Zwei Jahre später ging in Japan zweite Staffel an den Start.

Auf Netflix anschauen:
Visual:
Saint Seiya: The Lost Canvas
Copyright ©︎ 2022 TMS ENTERTAINMENT CO., LTD. ALL rights reserved.
Handlung:

Dieser Abenteueranime handelt vom Kampf zwischen einem Saint der Athena und einer Reinkarnation von Hades, die an einem Gemälde arbeitet, das die Welt zerstören könnte.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleNetflix
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments