©Ranjo Miyake,KADOKAWA /TWIN ENGINE Inc.
Wie der Publisher KAZÉ nun bekannt gab, wird sich der Disc-Release der Anime-Serie “Pet” verzögern.

Ursprünglich sollte der Start der Veröffentlichung am 21. April 2022 erfolgen. Nun wird der Termin um einige Wochen nach hinten verschoben. Einen genaueren Termin wird man zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das erste Volume zur 13-teiligen Anime-Serie beinhaltet als Extras ein 12-seitiges Booklet sowie das Clean Opening und Ending. Abgeschlossen wird die Serie mit dem zweiten Volume, das am 19. Mai 2022 erscheinen soll. Hier wird ein 4-seitiges Booklet mit dabei sein.

Im Handel entdecken:
  • Pet – Vol. 1 [KAZÉ] (BD/DVD) / [Amazon] (BD/DVD)
  • Pet – Vol. 2 [KAZÉ] (BD/DVD) / [Amazon] (BD/DVD)

“Pet” konnte hierzulande zwischen Januar und März 2020 im Simulcast bei Amazon Prime Video verfolgt werden. Takahiro Omori (u.a. Durarara!!) führte bei Geno Studio Regie. Produziert wurde die TV-Serie von Twin Engine. Sadayuki Murai (u.a. Natsume’s Book of Friends) steuerte die Drehbücher zur Serie bei.

Bei „Pet“ handelt es sich um die Anime-Adaption von Ranjo Miyakes gleichnamigem Manga. Miyake veröffentlichte den Manga zunächst in Shogakukans „Weekly Big Comic Spirits“-Magazin, bevor Enterbrain (heute Kadokawa) 2009 eine Remaster Edition veröffentlichte.

Handlung:

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts tauchen die ersten als „Pet“ bezeichneten Individuen auf, die mit ihren übersinnlichen Kräften die Gefühle und Erinnerungen anderer Menschen manipulieren können. Um dabei nicht selbst seelischen Schaden zu nehmen, binden sie sich durch gemeinsame Erinnerungsorte aneinander – wie Hiroki und Tsukasa, die im Kindesalter von der „Firma“ gefunden, aufgezogen und trainiert wurden. Als Erwachsene können sie nun mit ihren „Imagines“ in den Kopf jedes Menschen eindringen. Doch Hiroki verweigert sich mehr und mehr den Praktiken seines mafiösen Arbeitgebers. Er will viel lieber ein ruhiges Leben und einen eigenen Laden mit Tsukasa führen. Während Tsukasa jeglichen Schaden von Hiroki abzuwenden versucht, verstrickt er sich immer tiefer in die Fänge der „Firma“. Aber will er wirklich aussteigen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments