©ひなた凛/Opus.COLORs製作委員会
- Anzeige -
Wie Universal Japan an seinem Stand auf der derzeit stattfindenden AnimeJapan 2022 enthüllte, arbeitet man einem neuen Original-Anime mit dem Titel “Opus Colors”.

Dabei handelt es sich um einen TV-Anime, der seine Premiere im Laufe des Jahres 2023 feiern soll.

©ひなた凛/Opus.COLORs製作委員会

Am Projekt ist das Produktionsteams des “Starmyu”-Franchises beteiligt. So schreibt man Rin Hinata, Schöpferin von “Starmyu”, auch das neue Projekt “Opus Colors” zu. Shunsuke Tada wird einmal mehr die Regie im Studio C-Station übernehmen, wobei Sayaka Harada wieder für das Drehbuch verantwortlich ist. Für die Charakterdesigns konnte man Asami Watanabe gewinnen.

Handlung:

Der Anime fokussiert sich auf die Beziehung zwischen “Künstler” und “Bewerter”, in einem neuen Feld der Kunst, das auch als “Wahrnehmungs-Kunst” bekannt ist. Kazuya Yamansahi ist der Sohn eines Paares, das auch als eines der Begründer der Wahrnehmungs-Kunst gilt, und Jun Tsuzuki ist sein Freund. Kyo Takise ist ein Kindheitsfreund der beiden, der nicht nur im Kunstbereich einflussreiche Eltern hat, sondern der auch ein Bewerter ist.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleStand von Universal Japan auf der AnimeJapan 2022 via ANN, Offizielle Webseite des Anime
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments