©今井哲也・講談社/2022「ぼくらのよあけ」製作委員会
- Anzeige -
Wie Avex Pictures am heutigen Freitag bekannt gab, arbeitet man derzeit an einem Anime-Film zu Tetsuya Imais Science Fiction Manga “Break of Dawn” (jap. Bokura no Yoake).

Der Kinostart in Japan ist grob für Herbst 2022 geplant. Besonders viele weitere Informationen zum Projekt gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Allerdings veröffentlichte man ein erstes Teaser-Video und ein Visual.

©今井哲也・講談社/2022「ぼくらのよあけ」製作委員会

Imai, den man vor allem für seine Geschichte “Alice & Zouroku” kennt, veröffentlichte den Manga zwischen Januar und Oktober 2011 im “Afternoon”-Magazin des Verlags Kodansha. Die Geschichte wurde in zwei Sammelbänden zusammengefasst. Zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte es der Manga bisher noch nicht.

Teaser:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Geschichte des “jugendlichen Science Fiction” Mangas ist in der Zukunft im Jahr 2049 angesiedelt. Die Menschheit ist bereits seit einigen Jahren im Bilde darüber, dass die Erde auf eine unvermeidbare Kollision mit einem riesigen Kometen zusteuert. Die Story des Mangas fokussiert sich dabei auf Yuma, einen Jungen, der vom Weltall, Robotern und der bevorstehenden Kollision besessen ist. Er trifft dabei auf ein außerirdisches Wesen, das – wie er herausfindet – offenbar eine Verbindung zum näherkommenden Kometen hat.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Webseite des Anime-Films
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments