© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project
- Anzeige -
Wie der Publisher KAZÉ heute bekannt gab, konnte man sich die Lizenz an der fünften Staffel des Hit-Anime “My Hero Academia” sichern.

Wann die Fortsetzung der Serie genau veröffentlicht wird ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt, wird laut KAZÉ jedoch recht bald bekannt gegeben.

Alle „My Hero Academia“-Staffeln sowie die zugehörigen Anime-Filme wurden bzw. werden im Studio BONES produziert. Alle Staffeln können hierzulande bei Crunchyroll gestreamt werden. Der dritte Kinofilm unter dem Titel “My Hero Academia The Movie: World Heroes’ Mission wird zudem am 28. Juni 2022 im Rahmen der Kazé Anime Nights in teilnehmenden Kinos anlaufen.

Manga erscheint seit 2014

Die „My Hero Academia“-Animes basieren auf dem gleichnamigen Manga, den Kohei Horikoshi bereits im Jahr 2014 im „Weekly Shonen JUMP“-Magazin von Shueisha startete. Derzeit befinden sich mehr als 50 Millionen Exemplare im Umlauf. Hierzulande erscheint der Manga beim Carlsen Verlag in deutscher Sprache.

Handlung:

Nach den Ereignissen in der vierten My Hero Academia-Staffel kann Deku ein wenig durchatmen. Oder zumindest wünscht er sich das, doch als neuer Held mit der Spezialität One For All ist das gar nicht so einfach. Er wird von Visionen ehemaliger Träger geplagt, wie sie diese Ehre, aber auch Bürde ertragen haben. Sein größtes Problem aber ist, dass Deku diese Kraft doch nicht so ganz kontrollieren kann, insbesondere wenn er schläft.

Zudem muss er sich mit einem ganz anderen Problem herumschlagen: Die Klasse 1-B ist ein wenig neidisch auf den Ruhm ihrer Kameraden aus der 1-A. Also werden ein paar Scheinkämpfe organisiert, in denen die zwei Klassen in Vierergruppen gegeneinander antreten sollen. Es gewinnt, wer alle Mitglieder des gegnerischen Teams gefangen nehmen kann! Doch nicht nur unsere Helden erleben neue Herausforderungen und Abenteuer oder setzen sich mit ihrer Vergangenheit auseinander – auch die Schurken kommen zum Zuge und haben ihre ganz eigenen interessanten Erfahrungen, die sie mit uns teilen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Hi, ich bin Noé und seit 2018 bei Animenachrichten.de. Ich bin ein typischer Anime-Fan aus der Generation RTL 2 und mit Card Captor Sakura und Detektiv Conan großgeworden. 2019 hab ich ein halbes Jahr aus Kyoto berichtet. Bei AN schreibe ich vorrangig Anime- und Gaming-News, bin aber auch dafür bekannt ab und zu etwas kreativ zu werden. ^^
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments