©武井宏之・講談社/SHAMAN KING Project.・テレビ東京
- Anzeige -
Auf dem offiziellen Twitter-Account der aktuellen Anime-Adaption von Hiroyuki Takeis Manga “Shaman King” wurden nun ein Visual und ein neuer Trailer zur Preview des finalen Kampfs veröffentlicht.

Die derzeit laufende „Shaman King“-Serie feierte ihre Premiere im japanischen TV am 01. April 2021 und wird insgesamt 52 Episoden umfassen. Joji Furuta (“The Seven Deadly Sins: Die Rückkehr der Gebote“) führt Regie bei Studio Bridge (“Fairy Tai”l) und Shoji Yonemura (“Pokémon”-Franchise, “Wave, Listen to Me!“) ist für die Drehbücher der Serie verantwortlich. Satohiko Sano (Talentless Nana) entwirft die Charaktere, während die Musik, die King Records produziert, von Yuki Hayashi (“My Hero Academia”, “Haikyu!!“) komponiert wird. Masafumi Mima übernimmt zudem die Tonregie. Hierzulande könnt ihr euch die Anime-Serie bei Streaming-Anbieter Netflix ansehen.

Visual:

©武井宏之・講談社/SHAMAN KING Project.・テレビ東京
Bei Netflix anschauen: 
Neuauflage des Mangas erscheint bei Tokyopop

„Shaman King“ debütierte 1998 in Shueishas Zeitschrift „Weekly Shonen Jump“. Die Serie endete abrupt im Jahr 2004, obwohl ein Nachdruck des Mangas 2009 das „wahre Ende“ offenbarte. Shueisha hielt ursprünglich die Rechte an dem Manga in Japan.

Hierzulande erscheint eine 2 in 1 – Neuauflage des Mangas bei Tokyopop, die sich an der neuen 35 Bände umfassenden Version von Kodansha orientiert. „Shaman King“ wurde in Deutschland zunächst in einzelnen Kapiteln in der damaligen Zeitschrift Banzai! herausgebracht und anschließend ab 2003 dann auch von Calsen Manga in 32 Bänden veröffentlicht. Die erste Anime-Version des Mangas feierte in Japan 2001 Premiere. Die deutschsprachige Erstausstrahlung des Anime folgte von 2004 – 2006 auf dem Sender Kabel Eins im Programm von Jetix.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Um das Gleichgewicht zwischen Leben und Tod zu bewahren, findet alle 500 Jahre ein Turnier statt, das den König der Schamanen bestimmt. Für Yo Asakura ist die Sache klar: Er wird diesen Wettkampf mithilfe seines Schutzgeists Amidamaru gewinnen! Doch das ist gar nicht so einfach, denn neben all den anderen starken Schamanen ist es vor allem sein Zwillingsbruder Hao, der ihm Steine in den Weg legt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Anime
Avatar photo
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments