© Fahrenheit 213
- Anzeige -
Yosuke Shiokawa ist durch Spiele wie Kingdom Hearts II oder Fate/Grand Order bekannt. Nun stellt er sein neues RPG vor.

Ende 2021 hatte Aniplex die Spiele-Entwicklungsabteilung von Delightworks übernommen. Dabei übernimmt Yoshinori Ono eine Schlüsselrolle. Jedoch entschied sich Yosuke Shiokawa daraufhin das Studio Delightworks Ende Januar zu verlassen. Dort war er als Creative Director maßgeblich für Fate/Grand Order verantwortlich, welches sehr erfolgreich war. Der Japaner war vorher bereits bei Square Enix als Lead Planner von Kingdom Hearts II und als Concept Director von Dissidia: Final Fantasy eingesetzt. Doch nach seinem Abgang bei Delightworks hat Yosuke Shiokawa ein neues Entwicklerstudio mit dem Namen Fahrenheit 213 gegründet. Dabei steht die Entwicklung einer neuen RPG-IP für PCs im Fokus. Jedoch befindet sich die Entwicklung noch früh im Anfangsstadium, weswegen es auch noch keinen konkreten Titel für das Spiel gibt.

Ein neues RPG von Yosuke Shiokawa

Nach seinem Abgang bei Delightworks hat Yosuke Shiokawa mit Fahrenheit 213 ein neues Studio gegründet. Dieses geht nun die Entwicklung einer neuen RPG-IP für PCs an. Einen Titel hat man noch nicht und natürlich stehen die Arbeiten erst ganz am Anfang. Vier erste Artworks gibt es heute jedoch bereits zum noch namenlosen Projekt. Ein paar Bilder wurden bereits für einen kleinen Einblick veröffentlicht.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleFahrenheit 213
Avatar-Foto
Ich bin der Björn und schon seit 2018 Teil des Redaktionsteams von Animenachrichten. Ich kümmere mich hauptsächlich um die Themenbereiche Games, Events und Kulinarik.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments