Rune Factory 5
© 2012 - 2022 Marvelous Europe
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von XSEED Games und Marvelous Europe haben einen Story-Trailer zu “Rune Factory 5” veröffentlicht. Das Video findet ihr weiter unten.

Bei “Rune Factory” handelt es sich um eine Rollenspiel-Reihe, die sich unter anderem durch das Aufbauen einer kleinen Stadt und der Interaktion mit dessen Bewohnern auszeichnet. Hinzu kommt, dass Spieler*Innen diverse Dungeons erkunden, Felder bestellen und Tiere züchten können.

Spiel erscheint im März

Der neueste Ableger erscheint hierzulande am 25. März 2022 exklusiv für die Nintendo Switch. Neben einer Standard-Version wird es zudem eine Limited Edition geben. Diese umfasst das Hauptspiel, ein Steelbook, ein Softcover-Artbook und die „Melodies of Norad“-Soundtrack-CD. Außerdem werden exklusive digitale Inhalte angeboten. In Japan ist der Titel bereits erhältlich.

Bei Amazon bestellen:
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Im verschlafenen Grenzort Rigbarth bahnen sich Veränderungen an. Mysteriöse Geschehnisse beeinflussen die Runen, die über die Balance zwischen Menschheit und Natur walten.

Als neuester Rekrut der friedenstiftenden Organisation SEED spielen die Protagonisten eine wichtige Rolle dabei, den Frieden im gefährdeten Königreich Norad zu wahren.

Ohne jegliche Erfahrung und Erinnerungen an die eigene Vergangenheit, müssen sich Spieler nun beweisen. Sie arbeiten mit den Bewohnern von Rigbarth zusammen, um den Ort sowie Beziehungen zu den Bewohnern aufzubauen und um diesen auch eine eigene Note zu verleihen.

Das Gleichgewicht des Friedens verschiebt sich und es ist Zeit, dass sich die Protagonisten beweisen. Mit neuen Freunden aus Rigbarth an der Seite, machen sich Spieler auf in ein grandioses Abenteuer in eine fantasievolle Welt, um die Mysterien, die das Land heimsuchen, zu lüften und mit eigener Kraft das anbahnende Chaos aufzuhalten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleGematsu
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments