KanColle
©2014 KanColle Headquarters
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von C2 Kikan haben über ihren offiziellen Twitter-Account den groben Startzeitraum der zweiten “KanColle”-Staffel enthüllt.

Demnach wird die Serie im Herbst 2022 japanische TV-Premiere feiern. Ein konkreter Starttermin wurde allerdings nicht genannt.

Produziert wird die zweite Staffel im Studio ENGI, das von Kadokawa, dem „Pachinko“-Hersteller Sammy und der Anime-Holding Gesellschaft „Ultra Super Pictures“ im April 2018 gegründet wurde. Hierzulande wurde die erste Staffel von Publisher KAZÉ auf Disc veröffentlicht.

Visual:
KanColle
©2014 KanColle Headquarters
Handlung:

Eine monströse Kriegsflotte macht die Weltmeere unsicher und reißt die Seeherrschaft an sich. Die einzige Waffe und Möglichkeit zur Gegenwehr sind die Kanmusu: die Flottenmädchen, die mit dem Geist alter Kriegsschiffe geboren wurden und die Fähigkeiten besitzen, der unheimlichen Abyssal-Flotte entgegenzutreten. Die neue Rekrutin Fubuki, Erstes Schiff der Zerstörer-Klasse, wird an ihrem ersten Tag auf der Marinebasis dem legendären 3. Torpedo-Korps zugewiesen. Überrumpelt von einem Sturmangriff auf einen feindlichen Stützpunkt bleibt Fubuki keine Zeit, ihren Schwesterschiffen zu gestehen, dass sie bislang noch nie im Einsatz war…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleANN
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments