©Kana Akatsuki, Kyoto Animation/Violet Evergarden Production Committee
- Anzeige -
Bereits vor einigen Monaten konnten wir euch das Vorab-Cover von “Violet Evergarden: Der Film” vorstellen. Doch nun wurde das Cover der UHD-Version des Streifens noch einmal angepasst, so dass es sich jetzt vom Design der DVD- und Blu-Ray-Version unterscheidet.

Nach einer Verschiebung wird der Disc-Release nicht wie ursprünglich geplant am 14. Januar 2022, sondern erst am 25. März 2022 starten. Neben einer DVD- und Blu-Ray-Special-Edition erscheint der Film zudem auch auf Ultra HD Blu-Ray. Letzterer Fassung wird aber zugleich noch eine normale Blu-Ray des Films beiliegen.

Bei Amazon.de bestellen:

  • Violet Evergarden: Der Film (UHD/BD/DVD)

Hier noch einmal das neue (links) und das alte (rechts) Cover-Design der UHD-Variante im Vergleich:

In Japan war der „Violet Evergarden“-Film nach mehreren Verschiebungen, bedingt durch den Brandanschlag auf das Studio Kyoto Animation sowie das Corona-Virus, ab dem 18. September 2020 in den Lichtspielhäusern zu sehen. Hierzulande erschien der Film am 29. Juni 2021 in den deutschen Kinos. Der Streaming-Anbieter Netflix bietet den Film zum Abruf an.

Deutscher Trailer:
Handlung:

Einige Jahre sind vergangen, seit der Krieg Verwüstung angerichtet und Narben in den Herzen der Menschen hinterlassen hat. Auch die ehemalige Soldatin Violet Evergarden trägt noch schwer an ihren Erinnerungen. Während in der Gesellschaft neue technologische Entwicklungen Einzug halten, findet Violet Arbeit bei einem Postunternehmen. Ihre Anstellung als “Autonome Korrespondenz-Assistentin” hilft ihr, die traumatischen Erlebnisse der Vergangenheit zu verarbeiten und sie hofft, die wahre Bedeutung der Liebe zu ergründen. Doch innerlich verspürt sie noch immer eine Lücke in ihrem Herzen. Als unerwartet ein Brief auftaucht, schöpft sie wieder Hoffnung…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAmazon.de
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments