Child of Kamiari Month
©2021 映画「神在月のこども」製作御縁会
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von Netflix kürzlich bekannt gaben, konnte man sich die Lizenz an “Child of Kamiari Month” (jap.: “Kamiari no Kodomo”) sichern.

Demnach wird der Film ab dem 08. Februar 2022 zum Abruf bereit stehen. Der Anime entstand unter der Regie von Kazuya Sakamoto (“She and Her Cat -Everything Flows-“). Tetsuro Satomi, stellvertretender Direktor von LIDEN FILMS, agierte als Animations-Produzent, während Tetsurō Takita und Ryūta Miyake das Skript beisteuerten. Für das Charakterdesign zeichnete sich Haruka Sagawa verantwortlich. Der Theme-Song „Kanna“ stammt von miwa. In Japan feierte der Film Anfang Oktober 2021 Kinopremiere.

Visual:
Child of Kamiari Month
©2021 映画「神在月のこども」製作御縁会
Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung

Kanna verlor nach dem Tod ihrer Mutter ihre Liebe zum Laufen. Während ihrer Reise nach Izumo trifft sie auf Shiro, einen Botschafter der Götter sowie auf den „Oni“-Jungen Yato. Dem alten japanischen Kalender zufolge wird der Monat Oktober „Kannazuki“ („der Monat ohne Götter“) genannt. Doch in Izumo ist der Monat unter „Kamiarizuki“ („der Monat der Götter“) bekannt, da sich der Legende nach die unzähligen Götter Japans am Izumo-Schrein versammeln.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R
Avatar-Foto
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments