© Tadatoshi Fujimaki/SHUEISHA,Team Kuroko
- Anzeige -
In etwa zwei Wochen erscheint das erste Volume der dritten Staffel von “Kuroko’s Basketball” im Handel. Nun stellte der Publisher AniMoon Publishing die Extras vor.

Demnach wird neben einem Sammelschuber PANINI-Sammelkarten, ein Sammelalbum und ein Gameboard mit am Bord sein. Das erste Volume erscheint am 17. Dezember 2021 und enthält die Folgen 51 – 55 mit deutscher Synchronisation und japanischem Originalton mit deutschen Untertiteln.

Bei Amazon.de entdecken:

  • Kuroko’s Basketball – Season 3 – Vol. 1 (Blu-Ray/DVD)
  • Kuroko’s Basketball – Season 3 – Vol. 2 (Blu-Ray/DVD)
  • Kuroko’s Basketball – Season 3 – Vol. 3 (Blu-Ray/DVD)
  • Kuroko’s Basketball – Season 3 – Vol. 4 (Blu-Ray/DVD)
  • Kuroko’s Basketball – Season 3 – Vol. 5 (Blu-Ray/DVD)

Bei „Kuroko’s Basketball“ handelt es sich um eine dreiteilige Anime-Adaption, die auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Tadatoshi Fujimaki basiert. Produziert wurden die Staffeln im Studio Production I.G, wobei Shunsuke Tada die Regie führte. Neben den TV-Anime-Adaptionen umfasst das Franchise drei Compilation-Filme sowie den Sequel-Film „Last Game“.

Handlung der Serie:

Das Basketballteam der Teiko Mittelschule wurde drei Jahre in Folge zum Champion gekrönt, dank fünf herausragender Spieler, die überall nur als die “Wundergeneration” bekannt sind. Nach der Mittelschule gingen sie getrennte Wege und betrachten sich nun als Rivalen. Zurück im Hier und Jetzt, beweisen zwei Erstklässler an der Seirin Oberschule, dass sie keine gewöhnlichen Basketballspieler sind: Taiga Kagami, ein vielversprechender Spieler, der gerade aus den USA zurückgekehrt ist und Tetsuya Kuroko, ein scheinbar gewöhnlicher Schüler, der weder besonders sportlich noch in der Lage ist, Körbe zu erzielen. Schnell stellt sich heraus, dass Kuroko der 6. Spieler, das sogenannte “Phantom-Mitglied”, der legendären Teiko-Mannschaft war, der für sein unglaubliches Passspiel bekannt war. Gemeinsam mit dem Seirin-Basketballclub wollen sie das Interhigh gewinnen und zeigen, dass sie das beste Team in ganz Japan sind.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAniMoon Publishing
Ich bin der Minh und gehöre seit 2021 zum Team von AnimeNachrichten. Ich fokussiere mich hauptsächlich auf Anime-News im japanischen und deutschen Raum.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments