© 2021 橘公司・つなこ/KADOKAWA/「デート・ア・ライブⅣ」製作委員会
- Anzeige -
Wie nun bekannt wurde konnte sich Publisher AniMoon wenig überraschend die kommende Fortsetzung des “Date A Live” TV-Anime sichern.

Diese kommt in Form der vierten Serienstaffel daher und sollte ursprünglich bereits im Oktober 2021 im japanischen Fernsehen anlaufen, wurde jedoch kurz vorher auf einen noch unbekannten Termin 2022 verschoben. AniMoon Publishing sicherte sich vorab die Rechte für eine Streaming-Auswertung sowie für einen Disc-Release der neuen Staffel. Wann es soweit sein wird, ist derzeit aber noch unklar.

Der neue Ableger der Serie wird diesmal bei Geek Toys produziert, wo Jun Nakagawa (u.a. Date A Bullet, High School Fleet) die Regie führt. Um die Drehbücher kümmert sich Fumihiko Shimo (u.a. Talentless Nana), während Naoto Nakamura (u.a. High School Fleet) für die Charakterdesigns verantwortlich ist. Nur Gou Sakabe, der bereits bei den drei vorherigen Staffeln dafür verantwortlich war, komponiert erneut die Musik.

Tachibana und Tsunako starteten ihre Light Novel-Reihe im März 2011. Am 19. März 2020 endete die Geschichte mit dem insgesamt 22. Band. Hierzulande ist die Reihe bislang nicht erhältlich. Seit diesem Jahr erscheint jedoch eine englische Übersetzung bei Yen Press.

Die Reihe inspirierte bereits in der Vergangenheit drei TV-Anime-Adaptionen und einen Kinofilm, die hierzulande allesamt durch AniMoon Publishing auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht wurden. Auch das Spinoff „Date A Bullet“ inspirierte kürzlich eine Anime-Adaption, bestehend aus zwei kurzen Specials, deren Lizenz sich ebenfalls AniMoon Publishing sicherte und die man in teilnehmenden Kinos zeigte. Der Disc-Release ist derzeit für den 28. Januar 2022 geplant.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Date A Live:

Um die Welt zu retten, muss er die Geister töten… oder küssen!

Der scheinbar gewöhnliche Oberschüler Shido Itsuka trifft während eines Weltraumbebens auf ein mysteriöses Mädchen. Sie gehört zu den „Geistern“, die durch ihre Ankunft auf der Erde zerstörerische Raumbeben auslösen, jene Beben, die vor 30 Jahren mehr als 150 Millionen Menschen in Eurasien das Leben kostete. Unmittelbar nach Shidos Begegnung mit dem mysteriösen Geist treffen Mecha-Kämpferinnen ein, die das Mädchen unter Beschuss nehmen. Inmitten des Kampfes wird Shido von der Kommandantin des hochentwickelten Luftschiffes der Geheimorganisation „Ratatoskr“ gerettet. An Bord des Schiffes wartet eine weitere Überraschung auf ihn: Shido wird rekrutiert, die Geistermädchen zu bekämpfen und die Menschheit so vor der Vernichtung zu bewahren. Doch es gibt einen Haken: Um die Kräfte eines Geistes zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAnimaniA-Magazin
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments