© D,O/GPC
- Anzeige -
Im Vorfeld des kommenden AKIBA PASS Festa Online Events, bei dem die Serie ihre deutsche Synchro-Premiere feiern wird, gab man heute die deutschen Stimmen des Anime “How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom” bekannt.

Für die Dialogregie ist Toni Michael Sattler bei der DMT Digital Media Technologie GmbH in Hamburg verantwortlich. Auf folgende Stimmen könnt ihr euch freuen:

Sprecher*inCharakter
Marco Rosenberg (u.a. Tomoki Sakurai in Angeloid: Sora no Otoshimono)Kazuya
Katharina von Daake (u.a. Mio Naruse in The Testament of Sister New Devil)Liscia
Runa Pernoda Schaefer (u.a. Jeanne in The Case Study of Vanitas)Aisha
Martin Sabel (u.a. King in One Punch Man 2)Marx
Claudiu Mark Draghici (u.a. Araya in Boruto: Naruto Next Generations)Poncho

“How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom” wird beim kommenden AKIBA PASS FESTA WINTER seine Synchro-Premiere feiern. Das Event findet online auf Twitch und der offiziellen Website vom 10. bis zum 12. Dezember 2021 statt. Am 10. Dezember 2021 um 17:30 Uhr beginnt außerdem in Zusammenarbeit mit dem Label polyband anime, das die Serie auf Disc veröffentlichen wird, das Panel zu “How A Realist Hero Rebuilt The Kingdom” auf Twitch. Dort spricht peppermint anime mit dem deutschen Synchronteam über die Serie, die Synchronaufnahmen und die kommende Disc-Veröffentlichung.

Der Anime entstand unter der Regie von Takashi Watanabe (u.a. Ikki Tousen, Freezing) im Studio J.C. Staff. Go Zappa (u.a. Koihime Musō, Moriarty the Patriot) und Hiroshi Ohnogi (u.a. Fullmetal Alchemist: Brotherhood) steuerten das Skript bei, während Mai Otsuka (u.a. Shakugan no Shana, Urara Meirochō, The Demon Girl Next Door) für die Charakterdesigns verantwortlich war. Akiyuki Tateyama (u.a. Laid-Back Camp, ISLAND, Senryū Girl) komponierte die Musik. Das Opening “HELLO HORIZON” sang Synchronsprecherin Inori Minase, während Aimi das Ending “Kazania” beisteuerte.

Hierzulande konnte die Serie im Simulcast bei Crunchyroll und Anime on Demand verfolgt werden. Ein zweiter Teil der Serie wurde für Januar 2022 bestätigt.

Light Novel erscheint seit 2016

Overlap veröffentlichte den ersten Band der gleichnamigen Light Novel-Reihe von Dojyomaru, die dem Anime als Vorlage dient, im Mai 2016. Satoshi Ueda startete im Juli 2017 eine gleichnamige Manga-Adaption, die auf der “Comic Gardo”- Webseite veröffentlicht wird. In Japan umfasst die Light Novel-Reihe bislang 15 Bände.

Hierzulande ist die Reihe bislang nicht in deutscher Sprache erhältlich. Eine englische Printversion der Novel erscheint jedoch bei Seven Seas Entertainment. Digital ist die Geschichte in englischer Sprache zudem bei J-Novel Club verfügbar.

Handlung:

„O, Held!“ – mit diesem klischeehaften Satz fand sich Kazuya Souma in einer anderen Welt wieder und sein Abenteuer begann … nicht. Nachdem er seinen Plan zur wirtschaftlichen und militärischen Stärkung des Landes vorgestellt hat, überlässt ihm der König den Thron und Kazuya findet sich mit der Aufgabe konfrontiert, die Nation zu regieren! Zu allem Überfluss ist er nun auch noch mit der Tochter des Königs verlobt! Um das Land wieder aufzubauen, ruft Kazuya die Weisen, Talentierten und Begabten an seine Seite. Fünf Personen versammeln sich vor dem frisch gekrönten König – nur welche Talente und Fähigkeiten besitzen sie?! Welchen Weg wird seine Einstellung als Realist einschlagen?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quellepeppermint anime
Ich bin der Minh und gehöre seit 2021 zum Team von AnimeNachrichten. Ich fokussiere mich hauptsächlich auf Anime-News im japanischen und deutschen Raum.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments