Tokyo 24th Ward
©Team24/東京24区プロジェクト
- Anzeige -
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass das Animationsstudio CloverWorks derzeit an einem neuen Original-Anime mit dem Titel “Tokyo 24th Ward” (jap. Tokyo 24-ku) arbeitet, wurde nun der konkrete Starttermin enthüllt. Zudem gibt es neues Bildmaterial, das ihr weiter unten findet.

Der Anime startet demnach am 05. Januar 2022 mit einem einstündigen Special. Die Regie der Serie übernimmt Naokatsu Tsuda (u.a. JoJo’s Bizarre Adventure Season 1 – 4) bei CloverWorks, während Vio Shimokura von Nitroplus für die Drehbücher verantwortlich ist. Das Duo FiFS (bestehend aus Shuji Sogabe und Kanako Nono) kümmert sich um die originalen Charakterdesigns, die von Takahiro Kishida (u.a. Durarara!!, Haikyu!!) für die Animation adaptiert werden. Hideyuki Fukasawa (u.a. Aku no Hana, Fate/stay night: Unlimited Blade Works) komponiert die Musik. Der Opening-Song “Paper Sky” wird von Survive Said The Prophet gesungen.

Folgende japanische Stimmen sind bereits bestätigt:

  • Yuma Uchida als Ran Akagi
  • Kaito Ishikawa als Koki Suido
  • Junya Enoki als Shuta Aoi
Visual:
Tokyo 24th Ward
©Team24/東京24区プロジェクト
Promo-Video:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die Geschichte spielt auf einer künstlichen Insel namens “Kyokutō Hōreigai Tokubetsu Chiku” (etwa: Fernöstlicher Spezial-Bezirk außerhalb der Gerichtsbarkeit), die im Tokyo Bay treibt und den Spitznamen “24th Ward” bzw. 24. Bezirk” trägt. Die Story fokussiert sich dabei auf die drei Kindheitsfreunde Ran, Koki und Shuta, die auf der Insel geboren wurden und dort aufgewachsen sind. Die drei haben unterschiedliche soziale Hintergründe, Hobbies und Charaktereigenschaften, hängen aber trotzdem immer zusammen ab. Ihre Beziehung zueinander wird sich nach einem bestimmten Ereignis jedoch dramatisch ändern.

Bei einer Gedenkzeremonie ein Jahr nach diesem Ereignis treffen die drei jedoch erneut aufeinander und ihre drei Telefone beginne gleichzeitig zu klingeln. Der Anruf stammt von einem Freund, von dem sie dachten, dass er bereits tot sei. Dieser drängt sie “die Zukunft zu wählen”. Jeder der drei jungen Männer glaubt an seinen eigenen Weg die Dinge anzupacken, um die Zukunft der Menschen des 24. Bezirks zu schützen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleA.I.R
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments