© MAMITA / TOKUMA SHOTEN PUBLISHING CO., LTD.
- Anzeige -
Wie der Publisher KAZÉ heute ankündigte, konnte man sich eine neue Manga-Lizenz der “Treffpunkt Wolke Sieben”-Manga-ka für das Sommerprogramm 2022 sichern.

So bringt der Verlag den Boys-Love-Manga “Der Metalhead von nebenan” (orig. Tonari no Metaller-san) von Manga-ka MAMITA heraus. Die Kapitel des Werkes liefen von April 2019 bis Dezember 2019 im “Chara”-Magazin des japanischen Verlags Tokuma Shoten. Hierzulande soll der Einzelband am 7. Juli 2022 erscheinen. Der Manga besteht aus 220 Seiten inklusive zwei Farbseiten und wird für 8,50 Euro erhältlich sein. Eine E-Book-Veröffentlichung für 7,49 Euro ist ebenso geplant.

KAZÉ brachte im November 2020 bereits MAMITAS Debütwerk “Treffpunkt Wolke Sieben” heraus. Das Werk lief in Japan von September 2017 bis August 2018 ebenso im “Chara”-Magazin von Tokuma Shoten. Für 7 Euro kann man sich hierzulande diesen Boys-Love-Manga kaufen, welcher sowohl die Hauptgeschichte als auch eine kleinere Extra-Story enthält.

Im Handel bestellen:
Handlung von “Der Metalhead von nebenan”:

Da Kentos Wohnheim renoviert wird, alles soll luxuriöser – und teurer – werden, zieht er kurzerhand in ein eher heruntergekommenes Gebäude, in dem die Mieten billig sind, aber die Heizung null funktioniert. Da er aus einer Gegend kommt, in der es eher wärmer ist, unterschätzt er die Kälte eines rauen Winters, was ihm beinahe zum Verhängnis wird – hätte nicht sein Nachbar ihn gerettet. In dessen Wohnung lassen die vielen CDs und Poster, dessen schwarze Klamotten und etwas längere Haare unschwer erkennen, dass sein Nachbar Soushi ein Metal-Fan ist. Außerdem kann er kochen, hat einen Deathglare drauf, selbst wenn es keine Absicht ist und kann wirklich nicht gut mit fremden Menschen reden. Innerhalb eines Jahres aber freunden sich die beiden Nachbarn an, sie frühstücken gemeinsam und genießen ihr Abendessen zusammen. Doch eine Sache hat Kento Soushi immer noch nicht verraten, nämlich dass er auf Männer steht … und er Soushi überaus attraktiv und süß findet.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ Newsletter
Servus miteinander! Ich bin die Micha und bin seit August 2021 auch ein Teil des AN-Teams und zuständig für Nachrichten aus dem Manga-Bereich! :3 Neben dem Konsum von Animes und Mangas bin ich selbst auch als Zeichnerin unterwegs!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments