No Guns Life
©Tasuku Karasuma/Shueisha,NGL PROJECT
- Anzeige -


Die Verantwortlichen von KAZÉ haben einen deutschen Trailer zu „No Guns Life“ veröffentlicht. Das Video findet ihr weiter unten.

Das erste Volume ist mittlerweile im Handel erhältlich und umfasst als Extras ein Booklet sowie ein Poster beiliegen. Digital sind zudem das Clean Opening und Ending mit dabei. Die weiteren Volumes folgen dann am 02. Dezember 2021, am 03. Februar 2022 sowie am 07. April 2022. Bei Volume 2 wird ein Booklet und ein Artbook beiliegen. Ob bei den den letzten zwei Volumes auch Extras enthalten sein werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Bei Amazon.de bestellen:
Deutscher Sprechercast:
Sprecher*inCharakter
Stefan Bräuler (u.a. Son Goku in Dragon Ball Super)Juzo Inui
Amadeus Strobl (u.a. Arthur Boyle in Fire Force)Tetsuro Arahabaki
Birte Baumgardt (u.a. Rapthalia in The Rising of the Shield Hero)Karen
Dirc Simpson (u.a. Mantle in Dr. Stone)Bromwell Rosso
Gérôme Castell (Keine Anime-Rolle bekannt) Christina Matsuzaki
Sarah Alles (u.a. Maho Hiyajou in Stein;Gate 0)Mary Steinberg
Lars Schmidtke (u.a. Teruo Ashimoto in Lu over the Wall)Hugh Cunningham
Frank Kirschgens (u.a. Kahseral in Dragon Ball Super)Hoan
Laurine Betz (u.a. Kahabel in I’m Standing on a Million Lives)Ann
Laura Elßel (u.a. Sai Akutsu in Seven Days War)Ende
Jenny Löffler (u.a. Chihiro Sengoku in The Pet Girl of Sakurasou)Olivier van de Berme
Santiago Ziesmer (u.a. Monokuma in Danganronpa 3)Andy
Samina König (u.a. Shana in Shakugan no Shana)Scarlett Gosling
Roman Wolko (u.a. Tobio Kageyama in Haikyu!!)Kronen von Wolff
Bernd Egger (u.a. Matsuri Washu in Tokyo Ghoul:re)Mega-Armed-Sai Tokisada
Georgios Tzitzikos (u.a. Tsutomu Iwamura in Kuroko’s Basketball)Hayden Gondry
Lea Kalbhenn (u.a. Megumin in Konosuba)Pepper
Cedric Eich (u.a. Appare Sorano in Appare-Ranman!)Seven
Dana Friedrich (u.a. Tiamat in Shakugan no Shana)Honest
Julien Haggege (u.a. Ittetsu Takeda in Haikyu!!)Colt
Hans-Eckart Eckhardt (u.a. Ddraig in Highschol DxD)Sari Shagan
Johannes Berenz (u.a. Renji Yomo in Tokyo Ghoul)Danny Yo
Melinda Rachfahl (u.a. Kenya Kobayashi in Erased)Rosa McMahon
Serie entstand im Studio Madhouse

Produziert wurde der Anime im Studio Madhouse (u.a. Boogiepop and Others, Overlord). Regie führte Naoyuki Itou (u.a. Overlord I – III), während Yukie Sugawara (u.a. Kombattanten werden entsandt) für die Serienkomposition zuständig war. Für die Charakterdesigns zeichnete sich Masanori Shino (u.a. Terraformars) verantwortlich. Hierzulande konnte der Anime auch bei Anime on Demand mit deutschen Untertiteln im Simulcast verfolgt werden.

Manga-Vorlage endete bereits

Die Geschichte basiert auf die mittlerweile abgeschlossene Manga-Reihe von Tasuku Karasuma. Der Manga-ka startete die Reihe im August 2014 und veröffentlichte diese zunächst als One-Shot-Manga. In Japan erschien der finale Band Mitte September 2021. Hierzulande erscheint eine deutschsprachige Version der Story beim Verlag Tokyopop.

Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Der Krieg hat nicht nur Zerstörung zurückgelassen, sondern auch Mutanten, deren Körper mit Waffen vermischt wurden. Einer dieser Mutanten ist Inui Juzou. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern oder warum sein Kopf nun eine riesige Pistole ist. Am merkwürdigsten ist jedoch, dass der Abzug der Pistole an seinem Hinterkopf ist, sodass nur jemand, der hinter ihm steht, die Waffe bedienen kann. Sein Leben verdingt er sich mit Fällen, die mit anderen Mutanten zu tun haben.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments