© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project
- Anzeige -
Wie Crunchyroll nun bekannt gab, hat man seinen Streaming-Katalog einmal mehr um einige neue Titel erweitert.

Demnach stehen ab sofort die folgenden Katalogneuheiten zum Abruf zur Verfügung:


My Hero Academia – Staffel 1 + 2 (Deutsch & OmU)

© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project
Handlung:

Sein ganzes Leben schon träumt der junge Izuku davon, ein Superheld zu werden. Das wäre für sich genommen schon ein hohes Ziel – doch in einer Welt, in der 80 Prozent aller Menschen Superkräfte besitzen, scheint Izuku chancenlos. Denn anders als die meisten verfügt er nicht über eine sogenannte “Spezialität”. Doch das soll ihn nicht davon abhalten, seinen Traum zu verfolgen und sich an der angesehensten Superhelden-Akademie des Landes zu bewerben.


Night on the Galactic Railroad (Deutsch + OmU)

© Asahi Shinbu-sha/TV Asahi/Kadokawa Pictures
Handlung:

Der junge Giovanni lebt allein mit seiner Mutter. Als diese krank wird und er sich um sie kümmern muss, hat er keine Zeit mehr für anderes und wird zum Außenseiter in seiner Klasse. Einzig sein Sandkastenfreund Campanella hält noch zu ihm. Am Abend des Milchstraßenfests finden sich die beiden Jungen plötzlich an Bord der Galaktischen Eisenbahn wieder und eine phantastische Reise durch den Nachthimmel beginnt. Die Freunde sehen erstaunliche Dinge und begegnen faszinierenden Personen – doch sie ahnen nicht, wohin diese Reise wirklich führen wird, und was der wahre Grund dafür ist, dass ausgerechnet sie beide mit an Bord sind …


Strike the Blood – OVA 1 + 2 (Deutsch + OmU)

©Gakuto Mikumo/KADOKAWA/PROJECT STB OVA
Handlung:

Eigentlich ist Akatsuki Kojo ein normaler Junge, der eben auf der Dämoneninsel nahe Japans mit allerlei Monstern zur Schule geht. Und eigentlich ist der Vierte Ahnherr, der mächtigste Vampir, ein Stoff aus Legenden. Zufällig ist Kojo aber eben dieser Ahnherr und zur Sicherheit bekommt er die junge Schwertschamanin Yukina Himeragi als Aufpasser zur Seite gestellt. Und Gefahren gibt es genug…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments