Her Blue Sky
ⓒ 2019 SORAAO Project
- Anzeige -
Die Verantwortlichen von aniverse haben nun kürzlich die Anime-Neuheiten für Oktober 2021 vorgestellt. Auf welche Titel wir uns freuen dürfen, erfahrt ihr im Folgenden. 

So stehen bereits am kommenden Freitag die Titel “Her Blue Sky” und “W’z” zum Abruf bereit. Nächste Woche erfolgt die Veröffentlichung des Original-Anime “W’z”. Nur kurze Zeit später erscheint die erste Staffel von “Higurashi no Naku Koro ni”. Auch Horror-Fans kommen im nächsten Monat voll auf ihre Kosten, denn hab dem 15. Oktober findet die erste Staffel von “Higurashi no Naku Koro ni” ihren Weg in den Katalog. 

Nachdem man bereits die ersten beiden “Date A Live”-Ableger ins Programm aufgenommen hat, gesellt sich auch die dritte Staffel demnächst hinzu. Zum Ende des Monats werden abschließend die zweite “KonoSuba” sowie der Film “Children of the Sea” veröffentlicht. Letztere wurde von polyband anime auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

Anime-Programm im Oktober:
  • ab dem 01. Oktober: Her Blue Sky
  • ab dem 01. Oktober: W’z
  • ab dem 08. Oktober: Date A Live (dritte Staffel)
  • ab dem 15. Oktober: Higurashi no Naku Koro ni (erste Staffel)
  • ab dem 24. Oktober: Children of the Sea
  • ab dem 24. Oktober: KonoSuba (zweite Staffel)
Neuer Prime-Channel für Anime

Bei „aniverse“ handelt es sich um einen Amazon Prime-Chanel, der von Prime-Mitgliedern buchbar ist. Wer das Angebot zunächst testen möchte, der hat die Möglichkeit sich im Zuge eines 14-tägigen Probeabos ein Bild zu machen. Zudem ist das Abo monatlich kündbar. Hier geht es zum Channel:


Her Blue Sky

ⓒ 2019 SORAAO Project
Handlung:

Akanes größter Traum war es, mit ihrem Freund Shinno nach Tokio zu ziehen, um endlich dem öden Landleben zu entfliehen. Doch das Schicksal entscheidet anders: Nach dem tragischen Tod ihrer Eltern muss sie ihre Träume über Bord werfen und sich um ihre kleine Schwester Aoi kümmern.


Jahre später schlägt das Schicksal erneut zu und Akane trifft unverhofft wieder auf ihre Jugendliebe Shinno… Als es dann aber zwei von der Sorte gibt, stehen Akanes Gefühle plötzlich Kopf!


W’z

©GoHands,Frontier Works/W’z-Project
Handlung:

Der Mittelschüler Yukiya ist angehender DJ und trägt außerdem eine geheimnisvolle Kraft in sich. Er ist ein sogenannter „Hand Shaker“. Diese Kraft kann er mit nur einem Handschlag auf andere übertragen. Deshalb wurde er von klein auf angehalten, niemandem die Hand zu reichen. Um mehr Views für sein Musikvideo zu generieren, startet Yukiya einen Livestream in der alternativen Dimension. Mit dieser Aktion zieht er jedoch nicht nur die Aufmerksamkeit von Musik-Fans auf sich, sondern auch die von verschiedenen Hand Shakers. Denn Yukiyas Kraft ist auch unter den Hand Shakers einzigartig und daher äußerst begehrt. Zwischen den Dimensionen muss sich Yukiya nicht nur als DJ, sondern auch als Hand Shaker beweisen, um beschützen zu können, was ihm wirklich wichtig ist.


Date a Live

© 2019 Koushi Tachibana, Tsunako/PUBLISHED BY KADOKAWA/Date A Live III Partners
Handlung:

Um die Welt zu retten, muss er die Geister töten… oder küssen!

Der scheinbar gewöhnliche Oberschüler Shido Itsuka trifft während eines Weltraumbebens auf ein mysteriöses Mädchen. Sie gehört zu den „Geistern“, die durch ihre Ankunft auf der Erde zerstörerische Raumbeben auslösen, jene Beben, die vor 30 Jahren mehr als 150 Millionen Menschen in Eurasien das Leben kostete. Unmittelbar nach Shidos Begegnung mit dem mysteriösen Geist treffen Mecha-Kämpferinnen ein, die das Mädchen unter Beschuss nehmen. Inmitten des Kampfes wird Shido von der Kommandantin des hochentwickelten Luftschiffes der Geheimorganisation „Ratatoskr“ gerettet. An Bord des Schiffes wartet eine weitere Überraschung auf ihn: Shido wird rekrutiert, die Geistermädchen zu bekämpfen und die Menschheit so vor der Vernichtung zu bewahren. Doch es gibt einen Haken: Um die Kräfte eines Geistes zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben…


Higurashi no Naku Koro ni

©2006 Ryukishi07/Higurashi-P/SOTSU
Handlung:

Keiichi Maebara ist erst kürzlich in das kleine Örtchen Hinamizawa gezogen und freundet sich schon bald mit seinen Mitschülern Rena Ryuuguu, Mion Sonozaki, Satoko Houjou und Rika Furude an. Die Stadt ist bei den Vorbereitungen für das jährliche Matsuri als Keiichi erstmals von den Mythen und Legenden rund um Hinamizawa hört. In den letzten Jahren verschwanden dort mehrere Menschen und einige wurden sogar ermordet. Diese Vorfälle scheinen alle etwas mit Oyashiro, dem Patron des Dorfes zu tun zu haben. Als Keiichi seine neuen Freunde zu den Vorfällen befragt, scheinen diese aber verdächtig verschlossen und weigern sich, ihm irgendwelche Antworten zu geben. Kann Keiichiro ihnen wirklich trauen? Was verbergen sie alle vor ihm?


Children of the Sea

©2019 五十嵐大介・小学館/「海獣の子供」製作委員会
Handlung:

Als Ruka zu Beginn der Sommerferien aus dem Handballteam ihrer Schule fliegt, weiß sie nichts mit sich anzufangen. Aus Langeweile besucht sie das Aquarium, in dem ihr Vater als Meeresbiologe arbeitet, und lernt dort die Jungen Umi und Sora kennen, die im Meer von Dugongs aufgezogen wurden. Umi und Sora können unglaubliche Distanzen unter Wasser zurücklegen. Bei ihren gemeinsamen Ausflügen wird Ruka klar, dass auch sie eine übernatürliche Verbindung zum Meer hat. Die beiden Jungen berichten von einem großen Fest der Meeresbewohner und dass dazu ein besonderer Gast erwartet wird. Weltweit machen sich Schwärme von Walen und Fischen auf die Reise, um an diesem Fest teilzunehmen. Und auch ein Meteor spielt dabei eine Rolle. Ruka verliert sich immer mehr zwischen den beiden Welten und erfährt schließlich, dass eine ganz besondere Aufgabe auf sie wartet.


KonoSuba

©2016 Natsume Akatsuki・Kurone Mishima/PUBLISHED BY KADOKAWA/KONOSUBA Partners
Handlung:

Wie viel Pech kann man eigentlich haben? Erst stirbt Kazuma auf die wohl unnötigste Art und Weise und dann begrüßt ihn auch noch Aqua, die nervigste aller Göttinnen im Leben nach dem Tod. Jetzt hat er zwei Optionen: 1.) Sich im Himmel ewig zu langweilen. Oder 2.) Mit einem Item seiner Wahl in einer echten Fantasywelt, in der es den Dämonenkönig zu töten gilt wiedergeboren zu werden. Schnell entscheidet sich der Vollblut-Gamer für die zweite Option und nimmt Aqua als sein „Wunsch-Item“ mit. Jedoch erweist sich die Göttin als absolut nutzlos! Und überhaupt läuft in dieser Welt einfach absolut nichts nach Plan…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quelleaniverse
Redakteur für Anime, TV und Industrie.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments