©Mizuho Kusanagi/HAKUSENSHA
- Anzeige -
Der Hamburger Verlag TOKYOPOP gab letzte Woche bekannt, dass der Vorverkauf der Special Edition von “Yona – Prinzessin der Morgendämmerung” Band 30 gestoppt wurde, da der Band jetzt schon verlagsvergriffen sei.

Seit 2016 erscheint der Fantasy/Romance Manga von Mizuho Kusanagi in Deutschland. Am 08. September 2021 erscheint offiziell der 30. Band der Reihe – und das in zweifacher Version. Der Jubiläumsband soll in der Special Edition Farbseiten enthalten. Zudem wird es ein Notizheft als Extra geben. Doch schon kurze Zeit nach dem Start der Vorbestellungen war der Band verlagsvergriffen, sodass TOKYOPOP den Band von seiner Shopseite nehmen musste. Für die Special-Edition verweist der Verlag die Fans auf ihre Comic-Händler und die Buchhandelsfilialen, die ebenfalls Exemplare vorbestellt haben. Die reguläre Version ist aber nach wie vor bestellbar.

©Mizuho Kusanagi/HAKUSENSHA

Bei Amazon bestellen:

Yona – Prinzessin der Morgendämmerung – Band 30 [Limited Edition mit Notizheft]

Handlung:

Die Streitmacht des Königreichs Koka steht der Provinz Sen gegenüber und Hak stellt sich schließlich dem Zweikampf mit Kuelbo Ying, einem machtsüchtigen Feldherr, der die vier Drachen in seine Gewalt bringen und das gesamte Kaiserreich erobern will. Yona wird derweil von seiner Gemahlin Yu-lan beaufsichtigt, als plötzlich Priester Gobi in Yings Palast eindringt, um Yona als Köder für die Drachen an sich zu reißen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleTokyopop
Hallöchen!! Ich bin Bella und seit September 2021 Mitglied von AnimeNachrichten! Ihr findet mich hauptsächlich im Manga und Novel- Bereich, schreibe aber auch Reviews und zocke gerne mal ^-^ Ich liebe BLs und Shojo :3 und wenn ich nicht gerade schreibe, lese ich :D
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments