©Atsushi Ohkubo, KODANSHA/ “FIRE FORCE” Production Committee
- Anzeige -
Nachdem wir euch bereits Mitte Juli die Details zum Disc-Release der zweiten Staffel der Serie “Fire Force” berichten konnten, kann diese nun auch komplett bei Online-Händler Amazon vorbestellt werden.

Los geht es mit der Veröffentlichung der zweiten Staffel voraussichtlich am 21. Oktober 2021 mit dem ersten Volume, das die ersten sechs Episoden der Serie mit deutscher Synchronisation sowie mit japanischem Originalton und deutschen Untertiteln umfasst. Als Extras sind das Clean Opening und Ending mit dabei. Volume 2 folgt laut peppermint anime dann am 02. Dezember 2021 (Amazon listet hier aktuell den 03. Februar 2022), bevor die Volumes 3 und 4 am 17. März 2022 respektive 19. Mai 2022 in den Handel kommen sollen.

Bei Amazon.de bestellen:

Die zweite Staffel von „Fire Force“ entstand unter der Regie von Tasuma Minamikawa im Studio David Production. Für die Serienkomposition zeigte sich Gakuto Haishima verantwortlich, während Hideyuki Morioka (Kizumonogatari) als Charakterdesigner agierte.

Die Staffel wurde über zwei Quartale ausgestrahlt und umfasst daher insgesamt 24 Episoden. Hierzulande konnte diese – wie schon Staffel 1 – bei Streaming-Anbieter WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. Die Manga-Vorlage von Atsushi Ohkubo erscheint in deutscher Sprache übrigens bei Tokyopop.

Handlung:

Nach dem Kampf in der Unterwelt genießt die 8. Feuerwehr- Sondereinheit eine wohlverdiente Verschnaufpause. Um mehr über den Prediger und die Adora Burst zu erfahren, trifft Shinra sich mit Kommandeur Arg von der 4. Sondereinheit, doch dann stellt eine Unbekannte einen Adora Link mit Shinra her und er dreht völlig durch! Haumea von den weißen Kapuzen scheint zu wissen, was vor sich geht und ist den Sondereinheiten immer eine Nasenlänge voraus. Eine Sache aber bemerken beide Seiten gleichzeitig: Die fünfte Säule wird bald erwachen und es wird ein Kampf um sie entbrennen! Der Prediger oder die Feuerwehrsoldaten, wer wird die Säule wohl von seiner Sache überzeugen können?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleAmazon.de
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments