- Anzeige -

Platz 5: So I’m a Spider, So What? – Cour 2 (26,3%)

©Okina BABA・Tsukasa KIRYU/PUBLISHED BY KADOKAWA/So I’m a Spider, So What? PARTNERS

Den fünften Platz im Ranking konnte sich “So I’m a Spider, So What?” sichern. Die Geschichte eines als Spinnenmonster Kumoko in einer fremden Fantasy-Welt wiedergeborenen Schulmädchens konnte euch ganze zwei Quartale über insgesamt 24 Episoden mitreißen. Dabei basiert der Anime, der bei Crunchyroll im Simulcast sowie als Express-Dub zu sehen war, auf einer gleichnamigen Light Novel Reihe, die es bisher nicht zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte. Allerdings erscheint die Manga-Adaption beim Verlag Manga Cult.

Handlung:

Eben saß ich noch wie ein braves Schulmädchen im Unterricht und im nächsten Moment werde ich auf einmal als Spinne in einer anderen Welt wiedergeboren?! Und das auch noch in einem Dungeon voller blutrünstiger Monster, die mich gerne schnabulieren würden! Doch mit meinen Netzen und nie endendem Optimismus werde ich es schon irgendwie schaffen, mir einige Level-Ups zu ermampfen. Ich bin jetzt zwar klein, aber immer noch oho!


Platz 4: How Not to Summon a Demon Lord – Staffel 2 (28,6%)

©Yukiya Murasaki, KODANSHA/How NOT to Summon a Demon Lord Ω

Vor der Season noch auf Platz 1 in eurer Gunst erreicht die zweite Staffel der Serie “How Not to Summon a Demon Lord” in unserem Voting nach Ende der Frühjahrs-Season nur noch den vierten Rang, der aber natürlich immernoch hervorragend ist. Demnach haben wieder viele von euch die neuen Abenteuer von Diablo, dem Dämonenkönig aus einer anderen Welt, verfolgt, die bei Crunchyroll und Anime on Demand im Simulcast zu sehen waren, wobei derzeit bei ersterem Anbieter auch eine freizügigere Double Summon Version erscheint. Die Manga-Adaption der Light Novel Vorlage von Yukiya Murasaki erscheint übrigens bei KAZÉ in deutscher Sprache.

Handlung:

Sakamoto Takuma war im MMORPG Cross Reverie so mächtig, dass ihn seine Mitspieler nur als „Dämonenlord“ bezeichneten. Doch eines Tages wird er in der Form seines Avatars in eine andere Welt beschworen und trifft auf zwei Mädchen, die ihn angeblich gerufen haben. Sie versuchen, ihn mithilfe eines Bannspruchs zur Versklavung zu bändigen, doch durch seine Fähigkeit zur Reflektierung von Magie sind sie es, die dem Zauber zum Opfer fallen! Und so beginnen die außergewöhnlichen Abenteuer des (Möchtegern-)Dämonenlords und seine Versuche, dieser Rolle gerecht zu werden…


Platz 3: Tokyo Revengers – Cour 1 (32,7%)

©Ken Wakui・KODANSHA/TOKYO REVENGERS Anime Production Committee

Mit “Tokyo Revengers” schafft es auf Platz 3 ein Titel auf das Treppchen, dessen Manga-Vorlage in Japan durch die Adaption extrem an Beliebtheit zulegen konnte, aber leider noch nicht in deutscher Sprache erhältlich ist. Die Story rund um Takemichi, der durch die Zeit reist um seine Jugendliebe Hina vor dem Tod zu retten und sich dabei mit der Tokyo Manji Gang konfrontiert sieht, läuft auch in dieser Season noch weiter und kann bei Crunchyroll verfolgt werden. Dort läuft seit wenigen Wochen auch ein Express-Dub des Anime.

Handlung:

Takemichi ist im Leben am absoluten Tiefpunkt angelangt: Die einzige Freundin, die er während der Mittelschule jemals hatte, ist von einer skrupellosen Gang getötet worden. Einen Tag nach dieser Hiobsbotschaft wird er am Bahnsteig von einer Menschenmenge auf die Gleise gestoßen. Obwohl er sich schnell mit seinem Tod abfindet, öffnet er einen Moment später die Augen und stellt fest, dass er plötzlich 12 Jahre in die Vergangenheit gereist ist! Nun beschließt er die Zukunft umzuschreiben und seine Freundin Hinata vor ihrem schrecklichen Schicksal zu bewahren.


Platz 2: My Hero Academia – Staffel 5 – Cour 1 (34,1%)

© K. Horikoshi / Shueisha, My Hero Academia Project

Dass sich die nun bereits fünfte Staffel der Anime-Adaption von Kohei Horikoshis Superhelden-Story “My Hero Academia” den zweiten Platz in diesem Ranking sichern konnte, beweist, dass die Popularität der Geschichte auch nach mehreren Jahren noch immer nicht nachlässt. Die aktuellsten Abenteuer von Izuku und seinen Kameraden der A-Klasse könnt ihr auch in der laufenden Somnmer-Season via Crunchyroll und Anime on Demand verfolgen.

Handlung:

Eine erbitterte Auseinandersetzung zwischen den Klassen 1-A & 1-B bahnt sich an. Gleichzeitig sammeln die Bösewichte weiter ihre Kräfte. Außerdem erfährt Deku von einem besonderen „Etwas“, das in ihm erwacht …


Platz 1: Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro (36,4%)

© Nanashi, KODANSHA/DON’T TOY WITH ME, MISS NAGATORO Production Committee

Auch wenn die Serie sicherlich nicht für jedermann geeignet ist, da sie den ein oder anderen Fetisch bedient und Nagatoros Verhalten gegenüber ihrem Senpai in einigen Szenen gerade zu Beginn der Serie bei manchem Zuschauer vielleicht eine ablehnende Haltung gegenüber der Anime-Adaption des gleichnamigen Mangas auslösen könnte, konnte die Serie “Don’t Toy With Me, Miss Nagatoro” bei einem Großteil von euch jedoch offensichtlich mit dem Charme der Charaktere und der besonderen Beziehung der beiden Protagonisten, die gerade im späteren Verlauf aufblüht, punkten. Damit sichert sich der Anime, der bei Crunchyroll verfolgt werden konnte, den ersten Platz in diesem Ranking. Man darf gespannt sein, ob wir aufgrund der Popularität zukünftig noch weitere Geschichten rund um Nagatoro und ihrne Senpai in animierter Form zu sehen bekommen werden.

Handlung:

„Ein jüngeres Mädchen hat mich zum Weinen gebracht!“ Als ein typisches Mobbing-Opfer sich eines Tages in der Schulbibliothek verkriechen will, wird er zum Ziel der Super-Sadistin Nagatoro, die ihn hänselt, quält und piesackt. Er leidet sehr darunter, aber steckt hinter ihren Sticheleien wirklich nur Boshaftigkeit?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

1
2
QuelleAnimeNachrichten Community-Voting
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
2 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments