©KIZU NATSUKI / SHINSYOKAN / Fuji Television
- Anzeige -
Wie Crunchyroll nun bekannt gab, wird man nach den Anime-Adaptionen des Boys-Love-Mangas “Given” von Natsuki Kizu ab sofort auch die Realserie zur Verfügung stellen.

Die erste Episode der Serie steht demnach allen Premiumnutzern des Streaming-Angebots bereits zur Verfügung:

Weitere Episoden erscheinen ab sofort immer freitags gegen 19:00 Uhr. Um Drehbuch und Regie der Serie kümmert sich Koichiro Miki, der bereits beim Realfilm zu “Yowamushi Pedal” aus dem vergangenen Jahr Regie führte. Folgende Schauspieler sind in der Serie mit von der Partie:

  • Jin Suzuki als Ritsuka Uenoyama 
  • Sanari als Mafuyu Satoru 
  • Kai Inowaki als Akihiko Kaji
  • Shuntaro Yanagi als Haruki Nakayama

Vor der aktuell laufenden Realserie inspirierte der Manga bereits eine Anime-Adaption die unter der Regie von Hikaru Yamaguchi („Escha Chron“, Episodenregisseur bei ,,Mr. Osomatsu“, „Battle Spirits Double Drive“) im Studio Lerche entstand. Yuniko Ayana („BanG Dream!“, „Girls Beyond the Wasteland“) zeichnete sich für die Serienkomposition verantwortlich. Neben der Serie war die Geschichte auch Vorlage für einen Anime-Film, der im August 2020 in Japan Premiere feierte. Serie und Film stehen beide auch bei Crunchyroll zur Verfügung. Kürzlich wurde zudem eine OVA-Episode angekündigt, die in Japan mit dem siebten Band des Mangas im Dezember 2021 erscheinen wird.

KAZÉ veröffentlicht Anime, Manga erscheint bei Egmont

Ab Herbst 2021 wird Publisher KAZÉ den TV-Anime auch auf Disc veröffentlichen. „Given“ wird ab dem 21. Oktober 2021 aufgeteilt auf drei Volumes veröffentlicht. Dabei wird das erste Volume als Limited Edition inklusive Sammelschuber erscheinen. Als weitere Extras sind ein Booklet, ein Artbook, ein Plektrum, ein Poster – Germany-Tour, eine Illustration Card sowie vier Sticker mit an Bord. Die weiteren Beiden Volumes folgen dann voraussichtlich am 18. November 2021 sowie am 13. Januar 2022. Volume 2 werden dabei als Extras ein Booklet, ein Artbook sowie eine Illustration Card beiliegen, während das finale dritte Volume ein Booklet, eine Sammlung von Original Comics und zwei weitere Illustration Cards dabei hat. Die Designs sind bisher aber noch nicht enthüllt worden, eine Vorbestellung ist aber bereits möglich.

Bei Amazon.de bestellen:

Die Serie basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Natsuki Kizu, die in Japan seit 2013 erscheint. In deutscher Sprache ist die Geschichte bei Egmont Manga erhältlich.

Japanischer Teaser zur Realserie:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Mit der Zeit verblasste seine Passion für die Musik und sein Spaß am Basketball einfach … Das dachte Ritsuka Uenoyama zumindest. Doch eines Tages trifft er auf Mafuyu Sato und obwohl seine Liebe zur Musik Tag für Tag weiter verblasst war, entfacht Mafuyus Stimme einen neuen Funken in Ritsukas Herzen. Und auch die Distanz zwischen den beiden verringert sich nach und nach …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments