©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable
- Anzeige -
Wie peppermint anime heute ankündigte, wird der Film “Demon Slayer – The Movie: Mugen Train” im Herbst seine Online-Premiere feiern.

Demnach wird der Film im Rahmen des “AKIBA PASS Festa – Fall Edition”, dem nächsten Online-Event von peppermint anime zu sehen sein. Dabei wird sowohl die deutsche Sprachversion als auch die japanische Originalvertonung mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Das Festa findet diesmal vom 24. September bis zum 26. September 2021 statt. Neben einem kostenlosen Stream auf Twitch wird es auch diesmal wieder exklusives Premium-Programm geben, zu dem auch der “Demon Slayer”-Movie gehört. Dabei können Fans entweder einen Matsuri-Stream mit gemischten Anime-Inhalten und Synchro-Premieren (beispielsweise Gleipnir) verfolgen oder den Themenkanal schauen, der sich diesmal auf Inhalte des Studios ufotable fokussieren wird.

„Demon Slayer – The Movie Mugen Train“ konnte trotz der aktuellen Corona-Pandemie diverse Rekorde an den globalen Kinokassen einspielen. So ist der Film mit seinen derzeitigen Einspielergebnissen bereits der bis heute weltweit kommerziell erfolgreichste japanische Film. Auch im deutschsprachigen Raum war der Film bereits sehr erfolgreich und konnte mehr als 60.000 Besucher in die Kinos locken.

Deutscher Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Hinein in einen unendlichen Traum …

Tanjirō und seine Gefährten haben ihr Rehabilitationstraining im Schmetterlingsanwesen abgeschlossen und erreichen den Ort ihrer nächsten Mission. Im „Mugen-Zug“ sind über 40 Leute innerhalb kürzester Zeit verschwunden.

Tanjirō, Nezuko, Zen’itsu und Inosuke schließen sich einem der mächtigsten Schwertkämpfer unter den Dämonenjägern an: der Säule der Flammen Kyōjurō Rengoku. Zusammen wollen sie sich dem Dämon stellen, der im „Mugen-Zug” lauert und begeben sich auf eine Fahrt in die Dunkelheit.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quellepeppermint anime
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments