©projectTingaria
- Anzeige -

Wie Streaming-Anbieter Crunchyroll heute bekannt gab, gesellen sich insgesamt fünf weitere Simulcasts zum Line-Up für die Sommer-Season 2021 hinzu.

Damit erweitert von das Programm aus bereits bekannten Titeln, wie dem zweiten Cour der zweiten Staffel von “That Time I Got Reincarnated as a Slime” oder der zweiten Staffel von “Miss Kobayashi’s Dragon Maid”, sowie der weiterlaufenden Titel, wie beispielsweise “To Your Eternity” und “Tokyo Revengers” nun direkt in großem Umfang. Demnach dürfen sich Fans bei Crunchyroll in der Sommer-Season auch auf diese fünf Titel (in alphabetischer Reihenfolge) freuen:


Girlfriend, Girlfriend

©H,K/GGP

Mit dabei ist “Girlfriend, Girlfriend”, die Anime-Adaption von Hiroyukis Manga “Kanojo mo Kanojo”, der hierzulande demnächst bei Manga Cult in deutscher Sprache erscheinen wird. In Japan startet die Serie am 02. Juli2021 im TV, so dass man davon ausgehen darf, dass auch der Simulcast an diesem Tag starten wird. Der Anime entsteht unter der Regie von Satoshi Kuwabara (u.a. The Quintessential Quintuplets) im Studio Tezuka Productions. Für die Drehbücher zeichnet sich Keiichiro Ochi (u.a. The Quintessential Quintuplets) hauptverantwortlich, während sich neben ihm auch Kazuhiko Inukai und Mayumi Morita um das Schreiben kümmern. Akiko Toyoda (u.a. Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions) steuert indes die Charakterdesigns bei. Miki Sakurai und Tatsuhiko Saiki komponieren die Musik.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Naoya befindet sich im ersten Jahr der Oberschule und ist über beide Ohren in das Mädchen Saki verknallt. Als sie zustimmt, seine Freundin zu sein, schwebt er auf Wolke 7 … bis eines Tages die wunderschöne Nagisa auf ihn zukommt und ihm aus heiterem Himmel ihre Liebe gesteht. Naoya fühlt sich hin- und hergerissen und trifft eine eher unkonventionelle Entscheidung – aus dieser entwickelt sich eine völlig neue Art von Liebeskomödie!


I’m Standing on a Million Lives Staffel 2

©︎Naoki Yamakawa, Akinari Nao, Kodansha/ I’M STANDING ON A MILLION LIVES Animation Committee

Nach Staffel 1 kehrt auch die zweite Staffel des Anime “I’m Standing on a Million Lives” zu Crunchyroll zurück. Genau wie die erste Staffel entsteht auch Staffel 2 unter der Regie von Kumiko Habara (PriPri Chii-chan!!, Battle Spirits Burning Soul) im Studio Maho Film. Takao Yoshioka (High School DxD, Your Lie in April) kümmert sich um das Skript, während Kaho Deguchi, Eri Kojima und Toshihide Masudate (In Another World With My Smartphone) die Charakterdesigns beisteuern. In Japan startet die Staffel am 02. Juli 2021 mit einer Recap-Episode, bevor es eine Woche später richtig losgeht.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Yusuke Yotsuya lässt sich vollständig von Fakten und seiner eigenen Rationalität leiten – emotional geführte Entscheidungen sind ihm zuwider. Doch als er eines Tages in einer Parallelwelt landet und dort auf seine Klassenkameraden Yuu und Kusue trifft, muss er mit ihnen eine Party gründen, um in dieser gefährlichen Welt zu überleben. Doch kann er nur mit Fakten und Logik die richtigen Entscheidungen treffen oder setzt er die Leben seiner Kameraden vielleicht nicht doch zu sehr aufs Spiel?


Peach Boy Riverside

©Coolkyoushinjya Johanne, KODANSHA/”Peach Boy Riverside” Production Committee.

Ebenfalls mit von der Partie ist “Peach Boy Riverside”. Der Anime entsteht unter der Regie von Shigeru Ueda im Studio Asahi Production. Für die Serienkomposition zeichnet sich Keiichirou Ouchi verantwortlich, während Satomi Kurita und Masato Katou die Charakterdesigns beisteuern. In Japan geht es mit dem Anime am 01. Juli 2021 los.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Es war einmal ein altes Ehepaar, das sich nach Kindern sehnte und als die alte Frau zum Fluss ging, fand sie im Wasser … (Den Rest kennt ihr). Die Oger waren endlich besiegt, da aber anscheinend noch mehr Oger anderswo lebten, überquerte der Pfirsichjunge das Meer. Es war eine erstaunliche Leistung, die Oger zu besiegen, sodass es vielen Menschen das Leben gerettet hat. Doch eine Sache, die dabei schiefging, war, dass sie Spaß daran hatten. Was wäre, wenn der Pfirsich, der in Japan den Fluss hinabtrieb, nur einer von vielen war …?


The aquatope on white sand

©projectTingaria

Bei “The aquatope on white sand” handelt es sich um den kommenden Original-Anime aus dem Studio P.A.Works, der dort unter der Regie von Toshiya Shinohara (u.a. InuYasha Filme) entsteht. Für die Serienkomposition ist indes Yuuko Kakihara (u.a. Cells at Work!; Orange) verantwortlich, während die originalen Charakterentwürfe von U35 durch Yuki Akiyama (u.a. IRODUKU – Die Welt in allen Farben) für die Animation adaptiert werden. Kurumi Suzuki (u.a. The Day I Became a God) ist als Art Director involviert und Yoshiaki Dewa (u.a. Gamers!; IRODUKU – Die Welt in allen Farben) kümmert sich um die Musik. Der Anime feiert seine japanische TV-Premiere am 08. Juli 2021.

Handlung:

Die 18-jährige Oberschülerin Kukuru arbeitet im Gama-Gama-Aquarium in Okinawa und weiß um das „Geheimnis“ des Aquariums Bescheid, denn manchmal geschehen dort ganz mysteriöse Dinge. Eines Tages trifft sie auf das Mädchen Fuka, die mit betrübten Gesichtsausdruck vor einem der Wassertanks steht. Diese hat ihren Traum, ein Idol zu werden, aufgegeben und ist von Tokyo nach Okinawa geflohen. Da sie nicht weiß wohin, bittet sie Kukuru um einen Job im Aquarium, doch schon bald stehen die beiden der drohenden Krise einer möglichen Schließung gegenüber …


The Idaten Deities Know Only Peace

©Amahara,Coolkyoushinjya,HAKUSENSHA/The Idaten Deities Know Only Peace Production Committee

Bei “The Idaten Deities Know Only Peace” handelt es sich um die Adaption einer Mangareihe von coolkyousinnjya (u.a. „Miss Kobayashi’s Dragon Maid“). Der Anime entsteht unter der Regie von Seimei Kidokoro im Studio MAPPA. Für die Serienkomposition zeichnet sich Hiroshi Seko verantwortlich, während Nao Ootsu die Charakterdesigns beisteuert. Die japanische TV-PRemiere ist für den 22. Juli 2021 geplant.

OmU-Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

In der Geschichte des Mangas tauchten Götter auf, als die Menschheit durch die Dämonen an den Rand der Vernichtung getrieben wurde. Vor 800 Jahren kämpften Götter namens „Idaten“ gegen die Dämonen und versiegelten diese. Heutzutage besitzen die Idaten jedoch keine Kampferfahrung und leben friedlich. Doch die Dämonen werden wiedergeboren und der Kampf zwischen Göttern, Menschen und Dämonen steht kurz bevor…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleCrunchyroll
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments