©Carlo Zen, PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/Saga of Tanya the Evil PARTNERS
- Anzeige -
Nachdem gerade eine zweite Staffel des TV-Anime zu „Saga of Tanya the Evil“ andekündigt wurde, hatte Crunchyroll weitere tolle News für hiesige Tanya-Fans. Demnach nimmt der Streaming-Anbieter nämlich die OVA zum Anime in den Katalog auf.

Diese trägt den Titel „Saga of Tanya the Evil: Operation Wüstenpasta“ und ist insgesamt 17 Minuten lang. Für Premiumnutzer von Crunchyroll steht die OVA bereits heute ab 16 Uhr zum Abruf bereit. Wer den Streaming-Service kostenlos nutzt, der muss noch eine Woche länger warten.

Die erste Staffel des Anime feierte ihre Premiere im Januar 2017. Die Serie konnte hierzulande bei Streaming-Anbieter Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. Dort steht der Anime auch in deutscher Synchronisation zum Abruf bereit. Publisher KAZÉ sicherte sich die Disc-Lizenz am Franchise und veröffentlichte den TV-Anime sowie den Kinofilm „Saga of Tanya the Evil: The Movie“ in den Jahren 2019 und 2020 auf DVD und Blu-Ray. Serie und Film stehen auch bei Anime on Demand zum Streaming zur Verfügung. Staffel 2 des TV-Anime wurde heute erst angekündigt. Allerdings ist noch kein Releasezeitraum bekannt.

Handlung der Serie:

Es ist der Juni des Jahres 1923, als ein junges Mädchen mit blauen Augen und blondem Haar die letzten Einheiten ihres Trainings an der Imperialen Militärakademie absolviert. Der Name des Mädchens lautet Tanya Degretschow und sie lernt bei der Dritten Patrouille im nördlichen Militärdistrikt, dem „Norden Theater“, als Teil ihres Wehrdienstes bei den Streitkräften. Dieses Training sollte nur der erste Schritt in Richtung einer schillernden Karriere als ein Magier der Luftfahrt sein – doch da sollte ihr Schicksal eine unerwartete Wendung nehmen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments