Sakugan
©「サクガン」製作委員会/SAKUGAN Project
- Anzeige -
Auf der offiziellen Webseite des „Sakugan“-Anime wurde ein kurzer Clip veröffentlicht. Das Video findet ihr weiter unten.

Der Anime entsteht unter der Regie von Jun’ichi Wada (WorldEnd, Caligula) im Studio Satelight. Shunpei Mochizuki adaptiert die originalen Charakterdesigns von Yuji Iwahara (King of Thorn, Darker than Black, Dimension W) für die Animation. Für das Konzeptdesign zeichnet sich Kazuma Kōda (Pokémon, NieR: Automata), während Shoji Kawamori die „Kaijū“-Designs entwirft. Die Rolle des Sound-Regisseurs hat Eriko Kimura inne. Ehemalig sollte die Serie bereits im letzten Jahr ausgestrahlt werden, allerdings wurde der Start nun auf Herbst 2021 verschoben.

Serie basiert auf einem Roman

Bei „Sakugan“ handelt es sich um eine Anime-Adaption des „Sakugan Labyrinth Marker“-Romans von Nekotarō Inui. Vorausgegangen war ein Wettbewerb von Project Anima, ein Konsortium aus mehreren japanischen Firmen, bei dem die Geschichte als Runner Up am besten in der Kategorie „Science-Fiction/Robot“ abschneiden konnte.

Clip:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Die ferne Zukunft, lange nachdem der westliche Kalender seine Gültigkeit verloren hat. Die Menschen leben Schulter an Schulter, eingepfercht im „Labyrinth“, einer unterirdischen Welt tief unter der Oberfläche. Der Ort ist bekannt für extrem hohe Temperaturen, aber auch für Gold- und Silbervorkommen und andere Reichtümer. In einer der Kolonien namens „Pin-in“ steigen Memenpu, ein neugieriges neunjähriges Mädchen und ihr Vater Gagumber in einen Zwei-Personen-Arbeitsroboter und schürfen nach Erzen. Sie fristen ihr Dasein als niedrigste Arbeitergruppe.

Eines Tages bittet Memenpu ihren Vater Gagumber, sich als „Marker“ – Spelunker, die das Innere des Labyrinths erkunden – zu melden, um nach ihrer Mutter zu suchen. Allerdings birgt dieser lukrative Job große Gefahren, denn „mysteriöse Riesenkreatur“ sind an jeder Ecke zu finden. Die Überlebenschance liegt daher bei weniger als fünf Prozent. Daher haben Karten in der Welt von Labyrinth einen hohen Wert und erzielen auf dem Markt hohe Preise. Gagumber kann seine neugierige Tochter nicht von ihrem Plan und gibt schließlich nach…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments