©Hiro Mashima/KODANSHA・NTV
- Anzeige -
Lange haben Fans gewartet: Nun gibt es endlich einen Netflix-Starttermin für die Anime-Adaption von Hiro Mashimas aktuellen Manga „Edens Zero“. Passend zur Ankündigung veröffentlichte man auch einen neuen Trailer, den ihr weiter unten im Artikel findet.

Nachdem der offizielle japanische Twitter-Account des „Edens Zero“ Anime noch im April einen weltweiten Release der Serie für den Herbst 2021 angekündigt hatte, ist nun klar, dass sich internationale Fans doch nicht mehr ganz so lange gedulden müssen. Demnach wird die Serie nämlich bereits am 26. August 2021 auf dem Streaming-Portal an den Start gehen.

Die Anime-Adaption entsteht unter der Regie von Shinji Ishihira (u.a. Fairy Tail, Log Horizon) im Studio J.C.Staff (u.a. Food Wars!). Für die Drehbücher ist Mitsutaka Hirota (u.a. Rent-A-Girlfriend) zuständig, während Yurika Sako (u.a. Key Animation bei Food Wars! The Third Plate) die Charakterdesigns beisteuert.

Manga erscheint seit 2018

Hiro Mashima, der unter anderem für „Fairy Tail“ bekannt ist, startete die Manga-Reihe im Juni 2018. Hierzulande wird der Manga vom Carlsen-Verlag veröffentlicht.

Manga bei Amazon.de:

Ankündigungstrailer:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Handlung:

Hiro Mashimas neuester Blockbuster handelt von Shiki Granbell, der inmitten von Robotern auf einem Planeten im Sakura-Kosmos aufwächst. Als eines Tages die Weltraumabenteurer Rebecca und ihre Katze Happy auf diesem Planeten landen, verändert sich Shikis Leben schlagartig. Er wird nämlich von seinen Roboter-Freunden verstoßen, und so schließt er sich Rebecca, Happy und ihrer Abenteurergilde an, um den Weltraum zu erforschen und neue Freunde zu treffen.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments