©2015 中村春菊/KADOKAWA/ロマンチカくらぶ!!
- Anzeige -
Wie KAZÉ heute bekannt gab, sicherte man sich die Rechte für eine Disc-Veröffentlichung der Serie “Junjo Romantica”.

Dabei kündigte KAZÉ an, alle drei Staffeln der unterhaltsamen Boys-Love-Serie in den Handel zu bringen. Außerdem wird der Publisher passend zum Pride Month am 15. Juni im Podcast RetroPerspektive über das Thema Boys-Love und unter anderem auch über “Junjo Romantica” diskutieren. Wann die Veröffentlichung der Serie hierzulande beginnt, wird zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt gegeben.

©2008 Shungiku NAKAMURA・KADOKAWA SHOTEN/Romantica Club!!

Die erste Staffel wurde zwischen April und Juni 2008 im japanischen TV ausgestrahlt. „Junjo Romantica“ entstand unter der Regie von Chiaki Kon (Sailor Moon Crystal) im Studio Deen. Für das Skript waren Yoshiko Nakamura (Tada Never Falls in Love) und Michiko Yokote (Bleach) verantwortlich, während Yoko Kikuchi (Kuroko’s Basketball) die Charakterdesigns übernahm. Die Musik komponierte MOKA☆ (Elfen Lied). Das Opening “Kimi = Hana” stammt von pigstar, während SCRIPT das Ending “Baby Romantica” beisteuerte. Hierzulande ist der Anime derzeit bei keinem Streaming-Anbieter im Katalog verfügbar.

Manga erscheint bei Carlsen

Die Manga-Reihe von Shungiku Nakamura, die der Serie als Vorlage dient, erscheint seit April 2002 beim “Kadokawa Shoten”-Verlag. Derzeit umfasst die Reihe 25 Bände und gehört damit zu den wenigen langlebigen Boys-Love-Geschichten, die heutzutage weiterhin fortgeführt werden. Hierzulande bringt Carlsen Manga den 24. Band voraussichtlich ab dem 26. Oktober 2021 in den Handel.

Handlung:

Nach dem Tod seiner Eltern lebt Misaki mit seinem älteren Bruder Takahiro zusammen. Um Misaki ein halbwegs normales Leben zu ermöglichen, brach Takahiro sein Studium ab, um sofort Geld zu verdienen. Dass Takahiro seinen Traum für ihn aufgeben musste, nagt an Misaki, weswegen er Takahiros Traum an dessen Stelle wahr machen und an einer sehr guten Uni studieren möchte. Damit sein kleiner Bruder die dafür erforderlichen Noten erreichen kann, vermittelt Takahiro ihm einen Nachhilfelehrer: einen sehr guten Freund aus seiner Schulzeit, Akihiko Usami. Dieser ist nicht nur völlig durchgeknallt, sondern auch oder gerade deswegen ein erfolgreicher Schriftsteller, der neben seinem öffentlich bekannten Werk noch ziemlich heiße Schwulenromane schreibt. Die Quelle von Akihikos Inspiration entdeckt Misaki sehr schnell – der berühmte Autor ist seit Ewigkeiten in Takahiro verliebt! Das wäre nicht so schlimm, wäre nicht Takahiro im Begriff zu heiraten und hätte Misaki selbst nicht bereits Gefühle für Akihiko entwickelt …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ Pressemitteilung
Ich bin Eray und seit 2020 Redakteur bei AnimeNachrichten. Hauptsächlich berichte ich im Anime-Themenbereich über Neuigkeiten sowohl im japanischen, als auch im deutschen Raum.
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments