©Aosa Tsunemi, Kurone Mishima, Taro Hitsuji/KADOKAWA
- Anzeige -
Wie nun bekannt wurde, wird die Manga-Adaption der Light Novel “Akashic Records of the Bastard Magic Instructor” in Kürze enden.

Demnach erscheint das finale Kapitel der Adaption, die von Aosa Tsunemi angefertigt wird, in der kommenden Ausgabe des “Monthly Shonen Ace”-Magazins von Kadokawa Shoten. Diese wird am 25. Juni 2021 im japanischen Handel erscheinen.

Akashic Records; Akashic Records of the Bastard Magic Instructor

Hitsujio startete die Adaption von Taro Hitsujis gleichnamiger Light Novel Reihe bereits 2015. Derzeit sind in Japan 15 Bände des “Akashic Records of the Bastard Magic Instructor”-Mangas im Handel erhältlich. Bei uns im deutschsprachigen Raum veröffentlicht Toykopop den Manga. Die Veröffentlichung des zehnten deutschen Bandes ist für den 09. Juni 2021 geplant.

Manga bei Amazon.de:

Die mittlerweile abgeschlossene Novelreihe, die zwischen 2014 und 2020 in Japan veröffentlicht wurde, umfasst insgesamt 18 Bände und schaffte es bisher noch nicht zu uns nach Deutschland. Die Geschichte inspirierte auch eine TV-Anime-Adaption, die unter der Regie von Minato Kazuto bei LIDEN FILMS entstand. Hierzulande konnte die Serie bei Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden. Dort steht mittlerweile auch eine deutsche Synchronisation zur Verfügung.

Handlung:

Sistine ist schockiert! Ihr Lieblingslehrer der Magierakademie Alzanos hat seinen Posten aufgegeben und der neue Lehrer Glenn Radars ist ein absoluter Faulpelz. Als wissbegierige und überaus talentierte Schülerin setzt sie nun alles daran, den Neuen in seine Schranken zu weisen. Doch eine Sache geht ihr dabei nicht aus dem Kopf: Warum wurde ausgerechnet er von der besten Magierin des Landes für diese Stelle ausgewählt?

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleMonthly Shonen Ace Magazin
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments