Doreiku The Animation Screenshot
©H,S/F,E/DA
- Anzeige -
Wie KAZÉ heute enthüllte, wird man die Serie “Doreiku The Animation” für das Heimkino auf Disc veröffentlichen.

Demnach plant der Publisher derzeit einen Disc-Release ab dem 16. September 2021, wobei man den Psycho-Thriller auf insgesamt zwei Volumes aufteilen möchte. Weitere Details dazu sind zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht bekannt.

Doreiku The Animation
©H,S/F,E/DA

Bei “Doreiku The Animation” handelt es sich um die Anime-Adaption des Mangas SCM – Meine 23 Sklaven von Shinichi Okada (Story) und Hiroto Ooishi (Zeichnungen), der hierzulande komplett beim Verlag Panini Manga verfügbar ist. Der Anime entstand unter der Regie von Ryōichi Kuraya (u.a. Tsugumomo), der sich auch für die Serienkomposition verantwortlich zeigte, bei Zero-G und TNK. Die Charakterdesigns steuerte Junji Goto (u.a. High School DxD) bei, der gleichzeitig als Animationsregisseur agierte.

Die Serie “Doreiku The Animation”, die in Japan zwischen April und Juni 2018 im TV ausgestrahlt wurde, konnte hierzulande mit deutschen Untertiteln via Anime on Demand im Simulcast verfolgt werden.

Japanischer Trailer:
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

SCM (Slave Control Method) ist ein kleines Gerät, doch mit sehr viel Macht. Wer ein SCM sein Eigen nennt, kann gegen andere Besitzer des Geräts im Kampf antreten – der Verlierer wird zum Sklaven des Gewinners. Widerstand? Zwecklos! Der Sklave kann sich gegen keinen Befehl seines Masters wehren.

Neid, Eifersucht, Langeweile, Rache: Verschiedene Gründe treiben die Menschen dazu, bei diesem „Spiel“ mitzumachen. 24 Personen werden die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele kennenlernen …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleKAZÉ Pressemitteilung
Avatar-Foto
Ich bin Steffen, seit 2016 Teil des AnimeNachrichten-Teams und nur wenig kürzer auch als Chefredakteur tätig. Aus diesem Grund habe ich meine Finger eigentlich in allen Themengebieten im Spiel, kümmere mich jedoch inbesondere um Anime, Manga, Light Novels, Interviews sowie um die Kommunikation mit unseren Partnern aus der Branche.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments