Sword Art Online: Alicization Lycoris
SWORD ART ONLINE: PROJECT ALICIZATION © Reki Kawahara, Koutaru Yamada, abec 2020 by KADOKAWA CORPORATION
- Anzeige -
Wie nun im aktuellen Kapitel des „Sword Art Online: Project Alicization“ – Manga von Kōtarō Yamada bekannt gegeben wurde, wird die Reihe in Japan am 11. Juni 2021 enden.

Yamada startet die Reihe im August 2016 in Kadokawas „Dengeki Bunko“-Magazin. In Japan umfasst die Reihe bislang vier Bände. Seit April 2020 wird die Geschichte auf der „Web DenPlay Comic“-Website veröffentlicht. Hierzulande erscheint der Manga aktuell bei Tokyopop.

Bei Amazon bestellen:
Cover von Band 01:
Handlung:

Der Soul Translator, ein neues Full-Dive-Gerät, ist in der Lage, unvergleichlich realistische VR-Welten zu generieren und zwar, indem es Erinnerungen direkt ins Bewusstsein schreibt. Kirito wird als Testperson für das revolutionäre Gadget engagiert, kann die Erinnerung an seine Erlebnisse aber nicht in die Realität mitnehmen, bis ihn eines Tages ein Unglück in der realen Welt zurück in die Testumgebung »Underworld« katapultiert …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments