Granblue Fantasy
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von Cygames kürzlich bekannt gaben, habe man mit „CySphere“ ein eigenes 3DCG Studio ins Leben gerufen.

Das von Satoshi Itō geführte Tochterunternehmen wird sich nicht nur der Entwicklung von Videospielen widmen, sondern auch Anime-Projekten. Insbesondere im Bereich 3DCG möchte man expandieren und zu einer festen Größe werden. Um auch in der aktuellen Corona-Pandemie arbeiten zu können, können die Mitarbeiter auch im Homeoffice an Projekten mitwirken. Hierfür werden die benötigten Arbeitsgeräte zur Verfügung gestellt und nach Hause geliefert. Auch werden aktuell Talente aus aller Welt gesucht.

Über Cygames

Das Spielestudio Cygames, das unter anderem für Titel wie „Rage of Bahamut“ und „Granblue Fantasy“ bekannt ist, wurde von CyberAgent im Jahr 2011 gegründet. Im März 2015 habe man mit Cygames Pictures bereits ein Anime-Studio auf die Beine gestellt, das für Anime-Umsetzungen für die zuvor genannten Spiele verantwortlich war. Anfang des Jahres hat Kadokawa zudem eine Kapitalallianz mit CyberAgent, Inc. und Sony gebildet, um sein Spiele- und Anime-Sparte zu stärken.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments