© 2010 - 2021 BANDAI NAMCO Entertainment Europe S.A.S
- Anzeige -

Bandai Namco hat für das Spiel “Captain Tsubasa: Rise of New Champions” eine neue Partnerschaft mit der französischen Fußballiga LFP bekannt gegeben.

Die Ligue 1 Uber Eats fokussiert sich auf talentierte, junge Spieler, die in ihrer Liga antreten. In “Captain Tsubasa: Rise of New Champions” geht es ebenfalls um junge Spieler, die von einer glorreichen Karriere träumen. Im Zuge der Partnerschaft verdeutlicht Bandai Namco “Diese Partnerschaft ist das Ergebnis gemeinsamer Werte, wie die Wichtigkeit der Selbstverbesserung und der Fokus auf junge und talentierte Spieler”.

Die Partnerschaft wird die meisten Trikots der Ligue 1 Uber Eats ins Spiel bringen. Um die Heimtrikots freizuschalten, müsst ihr euch einfach während eines bestimmten Zeitfensters verbinden. Für die Auswärts-Trikots müsst ihr an Online-Herausforderungen teilnehmen und diese abschließen. Wer sich innerhalb des Zeitfensters nicht verbinden konnte, wird zu einem späteren Zeitpunkt ebenfalls Zugang zu diesen Trikots erhalten.

Ab dem 28. April und bis zum 4. Mai könnt ihr die folgenden Team-Trikots freischalten:

1. Serie (9 Teams)

  • LOSC LILLE
  • FC GIRONDINS DE BORDEAUX
  • FC NANTES
  • ANGERS SCO
  • STADE BRESTOIS 29
  • DIJON FCO
  • AS MONACO
  • OGC NICE
  • FC METZ

Vom 5. Mai bis zum 11. Mai könnt ihr die folgenden Team-Trikots freischalten:

2. Serie (8 Teams)

  • MONTPELLIER HÉRAULT SC
  • RC STRASBOURG ALSACE
  • NÎMES OLYMPIQUE
  • STADE RENNAIS FC
  • AS SAINT-ÉTIENNE
  • RC LENS
  • STADE DE REIMS
  • FC LORIENT
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleBandai Namco
Avatar-Foto
Ich bin der Björn und schon seit 2018 Teil des Redaktionsteams von Animenachrichten. Ich kümmere mich hauptsächlich um die Themenbereiche Games, Events und Kulinarik.
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments