©吉河美希・講談社/カッコウの許嫁製作委員会
- Anzeige -
Wie nun bekannt gegeben wurde, wird der „A Couple of Cuckoos“-Manga (jap.: Kakkō no Iinazuke) von Miki Yoshikawa als TV-Anime umgesetzt. Zudem wurden ein erstes Promo-Video sowie ein Visual veröffentlicht.

Die Ankündigung erfolgte heute passend zum Geburtstag der beiden Hauptcharaktere Nagi und Erika. Der Anime soll seine Premiere im Jahr 2022 feiern. Zudem ist bereits bekannt, dass Kaito Ishikawa (u.a. Tobio Kageyama in Haikyu!!) die Rolle von Nagi übernehmen wird, während Akari Kitou (u.a. Tsukasa in TONIKAWA: Over The Moon For You) Erika ihre Stimme leiht.

©吉河美希・講談社/カッコウの許嫁製作委員会

Yoshiyuki Shirahata (u.a. Episodenregisseur bei Sleepy Princess in the Demon Castle)wird bei Shin-Ei Animation und SynergySP die Regie übernehmen. Für die Serienkomposition ist Yasuhiro Nakanishi (u.a. Kaguya-sama: Love is War) verantwortlich, während Aya Takano (u.a. Nicht schon wieder, Takagi-san) die Charakterdesigns beisteuert.

Manga-ka Miki Yoshikawa startete die RomCom-Reihe im Januar 2020 in Kodanshas „Weekly Shonen Magazine“. In Japan umfasst die Geschichte bereits fünf Bände. Hierzulande wurde der Manga bislang nicht lizenziert.

Yoshikawa debütierte bereits 2003 mit dem Manga „Glory Days“. Sie arbeitete zudem als Assistentin für „Fairy Tail“-Manga-ka Hiro Mashima. Anschließend folgte der Manga „Yankee-kun to Megane-chan“ bevor Yoshikawa ihre Mangareihe „Yamada-kun and the Seven Witches“ veröffentlichte, die 2017 endete und eine Anime-Adaption inspirierte, die hierzulande bei Crunchyroll angeschaut werden kann. Zudem veröffentlichte KAZÉ die Serie auf DVD und Blu-Ray. In Deutschland ist die Reihe bei Carlsen Manga erhältlich.

Promo-Video:
Ankündigung:
Handlung:

Nagi Umino wurde bei der Geburt fälschlicherweise vertauscht und besucht nun eine angesehene Privatoberschule. Eines Tages läuft er zufällig Erika Amano über den Weg, ein High-Society-Mädchen, das behauptet ihren Verlobten bald zu treffen. Daraufhin zwingt sie ihn, sich als ihren festen Freund auszugeben. Keiner der beiden versteht zu diesem Zeitpunkt die Bedeutung ihres Treffens, denn Erika ist das Mädchen, mit dem Nagi bei der Geburt vertauscht wurde und Nagi ist Erikas baldiger Verlobter!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments