© CLAMP・ST/TOKYO BABYLON 2021 PROJECT
Bereits Ende Dezember berichteten wir über eine Verschiebung des geplanten neuen Anime zu CLAMPs Manga “Tokyo Babylon”, die aufgrund von Plagiatsvorwürfen im Rahmen einiger Kleidungsdesigns der Charaktere im Raum standen. Nun wurde die aktuelle Produktion des Projekts auf Eis gelegt, jedoch mit Plänen für einen Neustart.

Demnach hat das im Dezember eingerichtete Compliance-Team, das die Plagiatsvorwürfe hinsichtlich der nicht genehmigten Nutzung von geschützten Kleidungsdesigns untersucht hat, noch mehr potenzielle Fälle von Plagiaten aufgetan, als ursprünglich entdeckt worden waren. Aus diesem Grund wurde auf der offiziellen Webseite des Projekts bekannt gegeben, dass das Vertrauen des Produktionskomitees in das aktuelle Projekt verloren ging, weshalb man sich dafür entschieden hat, die derzeitige Produktion komplett zu canceln. Allerdings plant man nun noch einmal komplett neu mit dem Anime-Projekt zu starten.

Ursprünglich sollte die Serie bereits im April 2021 an den Start gehen, was aufgrund der zuvor erwähnten Plagiatsvorwürfe nicht möglich war. Für die Umsetzung sollte das Studio GoHands (u.a. K Project, W’z) verantwortlich sein. Shingo Suzuki („K: Missing Kings“, “K: Return of Kings“, “Coppelion“) und Susumu Kudo (“K“, “Coppelion“, “Hand Shakers“) sollten dabei die Regie führen, während Jun Kumagai das Skript beisteuern sollte. Makoto Furuta war mit den Charakterdesigns betraut.

© CLAMP・ST/TOKYO BABYLON 2021 PROJECT

Ursprünglich veröffentlichten CLAMP den Manga zwischen 1990 und 1993. Die Reihe, die in Japan ursprünglich durch Shinshokan in fünf Bänden veröffentlicht wurde, wurde mittlerweile in einer dreibändigen Auflage von Kodansha neu aufgelegt. Hierzulande erschien die Geschichte 2004 in fünf Bänden unter dem Titel „Tokyo Babylon: A Save for Tokyo City Story“ bei Carlsen Manga.

Bereits 1992 inspirierte der Manga eine OVA. Eine zweite OVA folgte dann 1994.

Handlung:

Der 16-jährige Subaru Sumeragi ist das 13. Oberhaupt des Sumeragi-Clans, einer Familie mächtiger Magier, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Japan vor finsteren und übernatürlichen Mächten zu schützen. Subaru lebt zusammen mit seiner Zwillingsschwester Hokuto und dem Tierarzt Seishiro Sakurazuka in Tokyo. Doch die Stadt ist von Dunkelheit, Angst und Hass erfüllt, und die Herzen der Menschen bringen immer wieder neue Dämonen zum Vorschein. Subarus Aufgabe ist es, diese bösen Mächte mittels seiner übernatürlichen Kräfte zu bekämpfen, wobei er von Hokuto und Seishiro stets unterstützt wird. Der freundliche und zurückhaltende Seishiro ist jedoch nicht nur in Subaru verliebt, sondern zudem auch noch der männliche Erbe der Sakurazukamori, einem Clan von Meuchelmördern, und deshalb eigentlich Subarus Todfeind…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments