©AK;S/N,EP
- Anzeige -
Wie nun die Verantwortlichen von Crunchyroll kürzlich bekannt gaben, konnte man sich die Lizenz an „Kiyo in Kyoto: From the Maiko House“ sichern. Die erste Folge steht bereits zum Abruf bereit. Die restlichen Folgen sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Youhei Suzuki (u.a. UQ Holder!) führt bei J.C. Staff Regie, während sich Susumu Yamakawa (u.a. Back Street Girls) um die Drehbücher kümmert. Die Musik wird von Go Sakabe (u.a. Date A Live) komponiert.

Koyama startete die Mangareihe im Dezember 2016 in Shogakukans „Weekly Shonen Sunday“-Magazin. Derzeit sind in Japan 14 Bände im Handel erhältlich.

Visual:
©AK;S/N,EP
Handlung:

Kiyo und Sumire sind aus der Aomori-Präfektur nach Kyoto gereist, um sich ihren Traum zu erfüllen: Sie möchten Maiko werden und sich zu Geishas ausbilden lassen. Doch nach einigen unerwarteten Ereignissen fängt Kiyo an, für die Maikos zu kochen, während Sumire weiter ihrem Traum folgt, zur besten Maiko des ganzen Jahrhunderts zu werden.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments