©ペトス・講談社/「亜人ちゃんは語りたい」製作委員会 天気情報
- Anzeige -
Wie Publisher KAZÉ heute bekannt gab, konnte man sich die Rechte für eine Disc-Veröffentlichung der Serie „Interviews With Monster Girls“ (jap.: Demi-chan wa Kataritai) sichern.

Demnach bringt KAZÉ die 13-teilige Serie voraussichtlich ab dem 15. Juli 2021 auf insgesamt 3 Volumes in den Handel. Das erste Volume erscheint dabei als Limited Edition mit Sammelbox. Weitere Details zur Veröffentlichung sind derzeit noch nicht bekannt.

©ペトス・講談社/「亜人ちゃんは語りたい」製作委員会 天気情報

Die Anime wurde zwischen Januar und März 2017 im japanischen TV ausgestrahlt. „Interviews With Monster Girls“ entstand unter der Regie von Ryo Ando (GATE) im Studio A-1 Pictures. Für das Skript war Takao Yoshioka (High School DxD, Horimiya) verantwortlich, während Tetsuya Kawakami (The Asterisk War) die Charakterdesigns übernahm. Die Musik komponierte Masaru Yokoyama (Your Lie in April, Love and Lies). Die Musikgruppe TrySail steuerte das Opening „Original.“ bei, während Sangatsu no Phantasia für das Ending „Fairy Tale“ verantwortlich war. Hierzulande wurde der Anime bei Crunchyroll im Simulcast gezeigt.

Handlung:

Was man für Sagengestalten und Protagonisten mehr oder minder erfolgreicher Romane gehalten hat, ist Realität: Vampire, Schneefrauen, Dullahans, Sukkuben! Diese Halbdämonen oder Werlinge leben mitten unter uns Menschen. Doch lange Zeit hielten sie sich verborgen, um der Verfolgung durch die Menschen zu entgehen. Nach und nach nahm die Akzeptanz gegenüber den Werlingen allerdings zu, sodass sind nun öfter zu sehen sind und auch normale Schulen besuchen.
Biologielehrer Tetsuo kann sein Glück kaum fassen, als er gleich drei dieser Werlinge auf seiner Schule begrüßen darf. Schon immer war er fasziniert von diesen Wesen. Um mehr über sie, ihren Alltag, ihre Gedanken und Lebensweise zu erfahren, interviewt er die Vampirin Hikari, die Dullahan Kyouko und die Schneefrau Yuki. Jetzt ist es an dem Lehrer zu lernen: Spannend, was er alles herausfinden wird! 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

guest
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments