Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy
© KOEI Tecmo America
Kurz vor der Veröffentlichung von „Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy“ wurde nun der obligatorische Launch-Trailer veröffentlicht. Das Video findet ihr weiter unten.  

Das Spiel erscheint hierzulande am 29. Januar 2021 für die PlayStation 4, Nintendo Switch und PC via Steam. In Japan ist der Titel seit Anfang Dezember erhältlich.

Die Handlung von „Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy“ setzt drei Jahre nach den Geschehnissen von „Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout“ an und begleitet Ryza auf ihrer Reise zur Royal Capital of Ashra-am Baird, auf der sie alte Ruinen erkundet und die Wahrheit hinter den Mysterien der verlorenen Legende aufdeckt. 

Bei Amazon bestellen: 
Trailer:
Handlung: 

Ryza wird auf ihrer Reise abermals von ihren fröhlichen und lausbübischen Freunden begleitet – unter anderem wieder dabei: Klaudia. Die einzige Tochter einer Kaufmannsfamilie, hat in der königlichen Hauptstadt gearbeitet, aber die ganze Zeit über an das Abenteuer gedacht, das sie drei Jahre zuvor mit Ryza hatte. Klaudia sehnt sich nach wie vor nach einem aufregenderen Leben und findet schicksalshaft erneut mit Ryza zusammen, auf die sie in der Royal Capital trifft. Mit „Fi“ schließt sich in diesem Abenteuer ebenfalls eine mystische Kreatur der Gruppe um Ryza an. Das Wesen spricht nicht, ist allerdings sehr ausdrucksvoll und voller Emotionen. Es freundet sich sehr schnell mit Ryza an und hilft ihr dabei, Antworten über die wahre Bedeutung der verlorenen Legenden zu finden.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments