© キヅナツキ・新書館/ギヴン 製作委員会
Bei KAZÉ haben Boys Love Fans in letzter Zeit viel Freude, denn nach den Lizenzierungen von „Ein Fremder am Strand“ und „Twittering Birds Never Fly“ sicherte sich der Publisher nun auch die Anime-Serie Given für einen Disc-Release.

Demnach plant derzeit, die zwölfteilige Serie ab Ende 2021 auf Disc in den Handel zu bringen. Details dazu verriet man allerdings noch nicht.

Die Anime-Adaption entstand unter der Regie von Hikaru Yamaguchi („Escha Chron“, Episodenregisseur bei ,,Mr. Osomatsu“, „Battle Spirits Double Drive“) im Studio Lerche. Yuniko Ayana („BanG Dream!“, „Girls Beyond the Wasteland“) zeichnete sich für die Serienkomposition verantwortlich. Hierzulande konnte der Anime ab Juli 2019 bei Crunchyroll im Simulcast verfolgt werden.

Neben der Serie inspirierte die Geschichte auch einen Anime-Film, der im August 2020 in Japan Premiere feierte. Demnächst soll auch dieser Film bei Crunchyroll zum Abruf zur verfügung stehen.

Die Serie basiert auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Natsuki Kizu, die in Japan seit 2013 erscheint. In deutscher Sprache ist die Geschichte bei Egmont Manga erhältlich.

Bei Amazon.de bestellen:
Japanischer Teaser:
Handlung:

Mit der Zeit hat Ritsuka, der in einer Instrumentalband Gitarre spielt, seine Leidenschaft für die Musik mehr und mehr verloren. Dennoch kann er nicht anders, als zu helfen, als er Mafuyu schlafend auf einer Treppe in der Schule findet, eine Gitarre mit kaputten Saiten umklammernd: Er repariert ihm seine Gitarre. Doch Mafuyus Bitte, ihm das Gitarrespielen beizubringen, lehnt er rundweg ab. Mafuyu aber lässt nicht locker und folgt Ritsuka, als der sich mit seiner Band im Studio trifft. Und da entdecken Ritsuka und seine Bandkollegen, dass Mafuyu nicht Gitarre spielen sollte, sondern ein ganz anderes Talent besitzt: eine unvergleichliche Stimme! Allerdings tut sich Mafuyu schwer mit den Lyrics. Er weiß nicht, wie er sich und seine verborgenen Gefühle ausdrücken soll. Die versteckt er hinter einer fröhlichen Fassade und sie scheinen etwas mit dem ehemaligen Besitzer seiner Gitarre zu tun zu haben … Nun ist Ritsuka derjenige, der nicht lockerlässt: Er versucht Mafuyu dazu zu bringen, seine Gefühle durch die Musik auszudrücken, während er sich selbst immer mehr in das neue Bandmitglied verliebt …

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments