©ソウマトウ/集英社・シャドーハウス製作委員会
Auf der offiziellen Webseite des „Shadow House“-Anime wurde nun ein neues Visual veröffentlicht. Zu sehen ist der Charakter Louise, der von Ayane Sakura gesprochen wird.

Kazuki Ohashi (Episodenregisseur bei Kakegurui) führt die Regie, während Toshiya Ono (The Promised Neverland) die Drehbücher beisteuert. Die Charakterdesigns stammen von Chizuko Kusakabe (Pumpkin Scissors) und Kenichiro Suehiro (Cells at Work!) komponiert die Musik. Produziert wird das Ganze von CloverWorks (Darling in the FRANXX, The Promised Neverland). Zudem ist bekannt, dass Akari Kito die Rolle der Kate und Yu Sasahara die von Emiriko übernehmen werden. In Japan wird der Anime ab April 2021 ausgestrahlt

Manga erscheint seit 2018

Das Manga-Duo Somato startete die Reihe im September 2018 im „Young Jump“-Magazin von Shueisha. In Japan umfasst die Reihe bislang sechs Bände. Hierzulande ist der Manga bislang nicht erhältlich.

Visual:
© Somato / Shueisha
Handlung:

Gesichtslose Schattenadlige, die in einem riesigen Herrenhaus leben, werden von lebenden Puppen versorgt. Den Großteil ihrer Zeit verbringen sie damit den Ruß zu säubern, der endlos von ihren geheimnisvollen Herren ausgestoßen wird. Wir begleiten Emilyko, eine junge und fröhlich lebende Puppe, die ihre Pflichten als Begleiterin von Kate Shadow-sama erlernt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments