Wie nun Takehiko Inoue auf Twitter kürzlich bekannt gab, wird sein „Slam Dunk“-Manga einen Anime-Film erhalten. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

Inoue startete die Reihe im Jahr 1990 in Shueishas „Weekly Shonen Jump“- Magazin und beende diese 1996. Insgesamt zählt die Geschichte 31 Bände. Der Manga inspirierte bereits eine Anime-Adaption, die in Japan 1993 Premiere feierte. Hierzulande ist weder der Manga noch der Anime auf deutsch erhältlich.

Ankündigung:
Handlung:

Hanamichi Sakuragi ist ein Unruhestifter, der oft von Mädchen abserviert wird. Nachdem er sich an der Shohoku High School trifft Hanamichi auf Haruko, die sich für Basketball interessiert.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments