©2020 Niantic, Inc. ©2020 Pokémon. ©1995-2020 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.

Das Jahr neigt sich auch in der mobilen AR-App Pokémon GO dem Ende. Dazu wurden noch einmal ein paar wichtige Ankündigungen gemacht. Zum einen wird der nächste Community Day ein gesamtes Wochenende umfassen, nämlich den 12. und 13. Dezember 2020. Dort erscheinen dann Pokémon in der Wildnis und in Raids häufiger, die uns dieses Jahr schon in den einzelnen Community Days beehrt haben wie Glumanda, Magmar oder Elektek. Die Community Day Pokémon sind dann mit größerer Wahrscheinlichkeit als schillernde Variante anzutreffen. Zudem gibt es weitere Boni wie doppelter Fangsternenstaub, 3h anhaltender Rauch und halbierte Schlüpfdistanz für Eier. Es wird auch wieder eine Community Box zum Kaufen im InGame-Shop geben, sowie eine exklusive Forschung, die zeitlich begrenzt ist und für 1$ (bzw. die Umrechnung auf die eigene Währung) kann man eine Spezialforschung käuflich erwerben.

©2020 Niantic, Inc. ©2020 Pokémon. ©1995-2020 Nintendo / Creatures Inc. / GAME FREAK inc.

Zum anderen gibt es ab dem 14. Dezember 2020 um 8 Uhr eine neue, zeitlich begrenzte Spezialforschung, bei der man durch Jessie und James geleitet wird anstatt durch Prof. Willow wie sonst. Am Ende kann man einem schillernden Celebi begegnen. Diese findet zur Feier des neuen Films „Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels“ statt. Pokémon aus dem Film tauchen zwischen dem 14. und 17. Dezember 2020 häufiger in der Wildnis auf und mit etwas Glück kann man einem schillernden Geronimatz begegnen. Zudem erscheinen Jessie und James erneut in ihrem Mauzi-Ballon und zwar mit anderen Crypto-Pokémon als beim ersten Besuch. Am 25. Dezember erscheint der Mauzi-Ballon dann auch mit vermehrter Häufigkeit. Zur Feier des Events gibt es zudem kostenlose Avatar-Artikel im Style-Shop zu erwerben.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments